Suche
  • Lee Carroll

Dualität – Teil 1

Lee Carroll - KRYON

Boulder, Colorado - 04. Januar 2020


Deutsch von Dr. Bryan Cooper


Seid gegrüßt, meine Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.

Dies ist der erste Channel des Jahres 2020. Ich möchte mit etwas beginnen, was ich schon oft gesagt habe. Ihr sitzt hier in diesem Publikum, oder vielleicht hört ihr auch später an einem anderen Ort zu. Ich möchte für euch die Voraussetzungen für das Channelling wiederholen, den Grund nennen, warum mein Partner in diesem Stuhl sitzt. Ich möchte euch erklären, worum es geht, denn die Information in diesem Jahr ist prägnant und tiefgründig, mehr als sonst üblich, weil ihr euch in neue Energien hinein bewegt, die bereits in Erscheinung treten, gerade hier.

Es gibt einen Schöpfer und der größte Teil der Welt glaubt daran. Es gibt einen Gott, einen Schöpfer. Doch die Geschichte ist weitaus erhabener und umfassender als jeder von euch sich vorstellen kann, denn es gibt einen Schleier, einen Schleier, der euch davon abhält, die Erhabenheit eurer eigenen Seele zu sehen. Jeder einzelne Mensch, der dies hört und heute auf dem Stuhl sitzt und lauscht, besitzt einen schönen, großartigen Teil davon, der "die Seele" genannt wird. Das ist auch etwas, an das Milliarden von Menschen auf dem Planeten glauben. Die Seele ist der Teil, der göttlich ist, der Teil, der ewig lebt. So hat fast die gesamte Menschheit bereits eine Vorstellung von einem schönen, liebevollen, wohlwollenden und glorreichen Gott.

Und die Seele? Sehr viele Menschen verstehen nicht, dass die Seele keine isolierte Energie darstellt. Sie gehört zu diesem Schöpfer. Da kommt ihr her! Es gibt also wirklich zwei Teile in jedem einzelnen Menschen. Es gibt eigentlich mehr Teile, aber die zwei, die grundlegenden zwei, an die Milliarden glauben, sind der physische Mensch, das ist der Körper, das Vehikel, in dem man herumläuft, und der göttliche Teil, die Seele.

Bis jetzt war die Seele in den Energien der Jahre, die der Mensch auf dem Planeten bisher verbracht hat, etwas, das nicht verstanden, nicht anerkannt wurde, nicht wirklich. Ihr versteht, dass sie da ist, und ihr lernt etwas über sie von den Schamanen und den Lehrern und den Religionen, aber ihr versteht sie nicht wirklich und arbeitet nicht wirklich mit ihr, bis jetzt. Wenn ich euch nun ein Prinzip nennen sollte, was sich jetzt in dieser neuen Energie verwirklicht, was aber noch nie zuvor zu sehen war, dann ist es die Verschmelzung der Seele mit dem Körperlichen.

Diese Verschmelzung hat nun einige interessante Attribute, die manche von euch erleben. Nummer eins, die Seele weiß alles. Deshalb beginnen einige von euch, wirkliches Wissen zu empfangen, das Teil eines Wissens ist, von dem ihr genau wisst, dass es euch noch nie vorher beigebracht worden ist. Es ist ein Wissen, das jenseits von Esoterik liegt. Es ist ein Wissen der praktischen Spiritualität. Es gibt einen Grund, warum ihr hier seid. Es gibt einen Mechanismus, wenn ihr es so nennen wollt, eine Physik, die auf alle Dinge anwendbar ist, einschließlich eurer Seele. Multidimensionalität beginnt sich zu zeigen. Also beginnt in dieser neuen Energie etwas, was ihr zu sehen beginnt, was ihr zu erfahren beginnt, und das ist diese Verschmelzung.

Diese Erklärung wird hilfreich sein für viele von euch, die mit einem solchen Wissen hier sitzen aber nicht verstehen, woher es stammt. Einige von euch stellen dieses Wissen in Frage, andere nicht. Ihr erkennt, was es ist, wo es herkommt und wie schön es ist. Was soll der Mensch nun damit anfangen? Diese Beantwortung dieser Frage wird - aber nicht heute - der Gegenstand weiterer Channels sein. Was macht ihr mit Information, die anfängt, mit eurem körperlichen Selbst zu verschmelzen?

"Bekommt sie jeder?" Die Antwort ist "Nein". Es sind die Alten Seelen, diejenigen, die viele Male durch die Schule des Lebens gegangen sind. Es geht dabei nicht um Privilegien, meine Lieben. Es geht um Erfahrung. Wenn ihr in einer Schule seid, dann erkennt ihr doch an, dass diejenigen, die gerade eingeschult werden, nicht so viel Wissen haben wie diejenigen, die ihren Abschluss machen. Das ist praktisch gedacht. Also fängt die Alte Seele, die immer und immer wieder auf dem Planeten gewesen ist, an, Informationen zu erhalten. Aber das ist nicht das Thema von heute.

Seid ihr bereit für diesen schönen, wohlwollenden Gott, denjenigen, mit dem ihr das Bewusstsein teilt? Eure Seele hat ein göttliches Bewusstsein vom Schöpfer und dieses göttliche Bewusstsein beginnt nun, ein Teil von eurem Bewusstsein zu sein. Natürlich gibt es Liebe und Wohlwollen, aber diese Verschmelzung beginnt etwas zu verändern, das sehr grundlegend ist. Das wird das Thema dieses Channels sein und auch des Channels, der später heute Abend folgt.

Diejenigen, die jetzt zuhören, werden sagen: "Wo finde ich diesen später-heute-Abend Channel?" Ich sage euch, wenn ihr das fragt, hört ihr nicht am richtigen Ort zu. Mein Partner hat in den sozialen Medien einen Ort geschaffen, wo all diese Channels angeboten werden. Verpasst das nächste bitte nicht. Findet es. Es ist nicht sehr schwer.

Das Thema ist die Dualität. Die Jahreszahl 2020 sollte euch einen Anhaltspunkt geben. Sie ist eine Meisterzahl, meine Lieben. In bestimmten Systemen der Numerologie wird die Null mit einem Wert versehen. In der tibetischen Numerologie ist das nicht der Fall. So wird das Jahr 2020 zur Zahl 22. Das ist eine Meisterzahl, und sie fängt wirklich an, für etwas zu stehen, von dem ihr keine Ahnung, keinen Begriff habt, das "kosmisches Gesetz" genannt wird. Euch ist es bekannt als Dualität. Also wird dieser Channel die Dualität wieder aufsuchen. Aber in dieser Energie, meine Lieben, muss ich sie so nennen, wie sie ist.

Ich sprach mit meinem Partner vor Jahren in der Dusche. Gerade dort, in der Dusche, erhält er sehr viele Informationen. Er sagte zu mir: "Ich will nicht channeln, wenn ich ein Idiot bin. Wenn ich wie ein Idiot rüberkomme, wer wird es glauben?" Und da gab ich ihm eine der ersten Voraussetzungen, die er jetzt unabhängig vom Channelling lehrt. Dieser Grundsatz besagt, dass Spiritualität nicht esoterisch ist. Sie muss real sein. Sie muss praktisch sein. Sie muss funktionieren. Deshalb habt ihr nicht etwas, das ihr einfach herumschweben lassen könnt in der Hoffnung, dass es funktioniert. Deshalb schließt ihr euch auch nicht einer sehr isolierten Gruppe von Menschen an, mit denen niemand reden will, weil sie einfach zu seltsam sind. Nein, Spiritualität muss geerdet und praktisch und real sein, und das, meine Freunde, bedeutet Wohlwollen, Liebe und Mitgefühl, all diese Dinge! Jede Mutter versteht diese Dinge. Das ist echt. Das habe ich zu ihm gesagt, und das war der Punkt, an dem er sagte: "Ich bin an Bord."

Die Dualität wurde diesem Planeten als Trugschluss präsentiert. Wenn man Dualität definiert, beginnt die Definition normalerweise so: Dualität ist der Kampf zwischen Gut und Böse. Eine elegantere Definition würde sagen: Dualität ist der Kampf zwischen Licht und Dunkelheit. Doch nichts davon ist zutreffend. Die Dualität wurde euch präsentiert und als Geschenk gegeben. Sie ist ein wunderschönes Geschenk der freien Wahl. Damit könnt ihr, meine Lieben, euren eigenen Pfad bestimmen. Damit könnt ihr bestimmen, wohin euer Bewusstsein euch führen wird. Die Dualität ist eines der schönsten Geschenke überhaupt.

Die Geschichte beginnt nun folgendermaßen: "Im Garten Eden ..."

Wir greifen jetzt auf die Bibel zurück. Wir begeben uns für dieses Beispiel an einen Ort, der sehr bekannt und gut verstanden ist. Wie oft haben wir euch gesagt, dass diese Geschichte eine Metapher ist? Der Garten ist die Erde. Natürlich, es ist Gaia, die schöne Gaia. Adam repräsentiert alle Männer. Eva repräsentiert alle Frauen. Und die ganze Idee hinter dem, was dort geschah, war eine Intervention. Ein Engel kam - nach der Heiligen Schrift - herab, berührte die Menschen und gab ihnen etwas, was sie nie zuvor hatten. Sie verwandelten sich auf dem Planeten von Tieren in göttliche Wesen mit freier Wahl, die eine Seele hatten.

Das ist die Geschichte, und übrigens, wir haben euch noch mehr Details zu dieser Geschichte gegeben. Das machen wir jetzt aber nicht noch einmal. Bleiben wir bei dieser Geschichte, denn das ist die Geschichte, die so viele, die sich das anhören werden, verstehen können. Diese Dinge müssen logisch und praktisch und schön sein. Jeder von euch, der hier sitzt, ist eine wunderschöne Schöpfung durch die liebevollste Quelle, die ihr euch vorstellen könnt. Ich finde keine Worte, um euch von der Schöpferischen Quelle zu berichten, die in euch lebt, die immer ihre Hand ausstrecken, wenn ihr das so ausdrücken wollt.

Habt ihr das gehört? Es war im Plural "die immer ihre Hand ausstrecken." Spirit ist nicht singulär. Spirit ist eine Energie, die überall ist. Die Schöpferische Quelle ist nicht ein Individuum. Sie ist kein Mann mit Bart. Sie ist liebevoll. Sie ist wohlwollend. Sie ist wunderschön. Ich möchte, dass ihr das für einen Moment haltet und es mit der Geschichte der Dualität vergleicht. Noch einmal, während sich die Geschichte entfaltet und die Mythologie geschieht, wurde euch in diesem Garten auf dieser Erde die freie Wahl gegeben, und ihr habt sofort eine schlechte Wahl getroffen. Das ist die Geschichte. Nun, das ist glaubwürdig.

Lasst mich euch ein Beispiel geben, Mama, Papa. Ihr habt einige Kinder in einem Raum und sie wachsen gerade auf. Sie haben die Möglichkeit, einen Salat oder einen Schokoriegel zu bekommen. Nun, die Kinder wissen es nicht besser, sie haben keinerlei Erfahrung mit diesen beiden Dingen. Sie verstehen die Prinzipien der Ernährung noch nicht. Sie verstehen nicht, was passiert, wenn sie ihr ganzes Leben lang Schokoriegel essen. Sie verstehen nichts von all diesen Dingen. Sie sehen nur, dass der Schokoriegel besser sein muss als der Salat. Und so entscheiden sie sich alle für den Schokoriegel.

Ihr würdet vielleicht sagen, dass sie einen Fehler gemacht haben. Sie haben einen Fehler gemacht und ab diesem Zeitpunkt werden sie daraus etwas lernen, denn früher oder später werden sie krank werden und sich dann dem Salat zuwenden. Es gibt sogar Beweise, wissenschaftliche Untersuchungen, dass Kinder genau das tun. Die Prämisse aber ist, dass man es nicht besser weiß, und wenn man neue Dinge und neue Sichtweisen und Wahlmöglichkeiten in diesen Dingen bekommt, dann trifft man nicht immer die beste Wahl, nur weil sie vor einem steht.

Die Engel kamen also herab und gaben der Menschheit die freie Wahl zu tun, was immer sie tun wollten. Alles, was da war, wurde ihnen vorgestellt - die Salate und die Schokoriegel - und sie machten einen Fehler. Was macht man mit einem Kind, das einen solchen Fehler macht, in diesem Raum mit den Kindern? Nun, wenn man der Mythologie der Spiritualität folgt, werden alle Kinder bestraft. Nicht nur das, auch ihre Nachfahren werden bestraft. Nicht nur das, diese Schokoladen-Entscheidung wird Tausende von Jahren andauern und sie werden alle dafür gefoltert werden! Das ist die vorherrschende Philosophie der Schokolade und des Salats.

Milliarden von Menschen - gerade jetzt - stellen sich Gott mit einem Knüppel vor. Gott mit einem Knüppel. Ihr Lieben, das ist nicht der Gott in euch. In der Schöpfungsgeschichte wird ein Fehler gemacht und ihr werdet für immer dafür bestraft. Klingt das jetzt praktisch, vernünftig? Klingt das wie etwas, was ein himmlischer Gott tun würde? Würdet ihr es mit euren Kindern tun? Es ist verständlich, dass das dann zur Mythologie des heutigen Glaubenssystems wurde, denn das war die starke Energie, die bis zur heutigen Zeit vorherrschte. Es gab nichts Besseres. Nicht wirklich.

Alte Seelen wachen allmählich auf. Dieser Channel ist nicht dazu gedacht, jemanden als "falsch" zu brandmarken. Er ist dazu gedacht, eine explosionsartige Erweckung der spirituellen Logik zu bewirken. Eure Seele ist großartig, genau wie ihr. Lasst euch von niemandem erzählen, dass ihr schmutzig geboren wurdet. Das ist Mythologie. Und es ist eine Mythologie, die überhaupt keinen Sinn ergibt für einen schönen Gott, der euch nach dem Bild der Liebe erschaffen hat, euch alle, erschaffen nach seinem/ihrem Bild, dem Bild der Liebe, nicht dem Bild der Bestrafung oder Folter.

Sogar heute noch glauben Milliarden Menschen, dass sie, wenn sie sterben, einem Engel begegnen werden. Und wenn sie nicht einem gewissen Standard entsprechen, wird dieser Engel sie an einen Ort weiterleiten, der von einem gefallenen Engel wegen eines Krieges im Himmel vorbereitet wurde. Kann es noch schlimmer werden als das hier? Dies ist das größte Ammenmärchen des Zeitalters, meine Lieben.

Ich bin Kryon, der praktisch wird, indem er es so erzählt, wie es ist. Das ergibt keinen Sinn! So viele Religionen empfinden diese Liebe, die Liebe Gottes, die total und vollkommen richtig ist. Nun löscht den Teil mit der Bestrafung, der Folter, dem Bösen, der Entscheidung, euch zu beobachten und zu entscheiden, ob ihr gut oder böse seid. Das ist keine freie Entscheidung. Gott hat euch nicht die freie Wahl gegeben und dann sofort über eure freie Wahl gerichtet.

Ich werde die Dualität neu definieren. Über das, was als nächstes kommt, werde ich heute Abend sprechen:

Dualität ist die Schönheit, die Freiheit zu haben, zwischen Licht und Dunkelheit entscheiden zu können.

Sagte ich Kampf? Manchmal erzeugen diese freien Entscheidungen zwischen Licht und Dunkelheit einen Kampf, und das ist die menschliche Natur bis zu diesem Zeitpunkt, bevor sich die Dualität zu verschieben begann. Man erwartete immer das Schlimmste und das kam in der Redewendung "der Kampf zwischen Licht und Dunkelheit" zum Ausdruck. Das ist aber die alte Sichtweise, das sind die alten Worte, denn es ist kein Kampf, wenn man die richtige Entscheidung trifft!

Also beginnt die Dualität - genau jetzt - sich zu verschieben. Dies ist das Jahr des kosmischen Gesetzes. Dies ist das Jahr der Dualität. Und das bedeutet, ihr werdet anfangen zu sehen, wie Licht und Dunkelheit enthüllt werden. Aber die Enthüllung wird nicht unbedingt durch eure Nachrichten geschehen. Sie wird zuerst aus der Menschheit kommen, die Dinge sieht, die nicht korrekt sind, und das wird dann zu Nachrichten, statt umgekehrt.

Kehren wir zurück zu dem Salat und der Schokolade. Lasst mich euch eine Frage stellen. Was wäre, wenn Adam und Eva den Salat und die Schokolade - das ist eine Metapher - ansehen würden, ohne die Augen verbunden zu bekommen oder einfach dasjenige zu wählen, das besser riecht - was sie taten - was wäre, wenn der Salat und auch die Schokolade mit einer Reihe von Informationen versehen wären? Was wäre, wenn der Salat und die Schokolade erscheinen und Adam und Eva sie anschauen könnten, und der Salat und die Schokolade nicht einfach nur Dinge auf einem Teller wären, sondern Adam und Eva irgendwie ein Wissen davon hätten, welches man wählen sollte? Willkommen im Jahr 2020, denn die Dualität wird anfangen, mit euch zu sprechen!

Das eine ist eine Verschmelzung mit dem, was das körperliche Bewusstsein ist, das sehr begrenzt ist auf alle dreidimensionale Dinge, das immer Schokolade wählen würde. Das Andere ist eine multidimensionale Verschmelzung mit dem, was Informationen sogar über die einfachsten Dinge enthält.

Wie viele von euch nehmen die Dinge jetzt anders wahr, wenn ihr bestimmte Situationen betrachtet. Ihr werdet sagen: "Ich bin mir dessen nicht wirklich bewusst." Ach, wirklich? Warum sitzt ihr hier? Ihr erkennt die Wahrheit. Ihr erkennt sie, wenn ihr sie hört, nicht wahr? Nun, das ist in dieser Sitzung, weil es eine esoterische Sitzung ist.

Projiziert das nun in die Zukunft auf eine Situation, in der ihr einen politischen Kandidaten wählen müsst. In der Zukunft, nicht jetzt, in 10 Jahren, wie auch immer, wo ihr nicht aufgrund einer Parteizugehörigkeit oder was eure Eltern euch gesagt haben, die Kandidaten "lesen" könnt. Während sie mit euch reden, könnt ihr sehen, was sie "unter der Haube" haben. Stellt euch so etwas vor.

Stellt euch vor, ihr wisst, wann eine Situation wahr oder falsch ist! In eurer Umgebung, wenn ihr an bestimmte Orte geht, habt ihr ein Gefühl von Wissen, von Wohlwollen, im Gegensatz zu Nicht-Wissen. Ihr seid in der Lage, Kohärenz statt Chaos zu haben. Ihr kennt den Unterschied, wenn ihr an bestimmte Orte gelenkt werdet. Dann habt ihr keine Augenbinde mehr auf und ihr seid keine Kinder mehr, die sich Dinge aussuchen, die vielleicht besser riechen. Jetzt seid ihr informiert. Das ist die neue Dualität.

Heute Abend will ich euch erzählen, wohin das führen wird, meine Lieben, denn der Schleier wird gelüftet. Er wird in allen Bereichen des Lebens gelüftet, in allen Dingen, in allen Wertesystemen, in der Spiritualität, der Wissenschaft und der Bildung, in der Gesellschaft. Er wird gelüftet. Wir werden ein wenig darüber reden, damit ihr einige dieser Dinge erkennt, wenn sie anfangen zu geschehen. Sie fangen bereits an, und ihr werdet Entscheidungen darüber treffen müssen, ob die Dinge korrekt sind oder nicht, ob sie wahr sind oder nicht, ob sie angemessen sind oder nicht, nicht basierend auf alten Gefühlen, Alte Seelen, sondern auf einer Intuition, die in euch zu fließen beginnt, das "Was-wäre-wenn", das ihr nie zuvor gesehen habt. Ich werde über diese neue Intuition sprechen und wie sie mit euch sprechen könnte, wenn wir nachher noch einmal zusammenkommen.

Dies ist die Dualität. Sie ist wunderschön! Dualität ist kein Kampf. Sie ist die freie Wahl, in das Licht oder in die Dunkelheit zu gehen. Sie ist die freie Wahl, ohne die Last eines Gottes mit einem Knüppel. Gott mit einem Knüppel, meine Lieben, ist die menschliche Version, dass seid ihr, wie ihr mit einem Ammenmärchen lebt. Das ist das menschliche Bewusstsein. Das ist nicht das Gottesbewusstsein. Alles daran ist menschlich.

Gott steht so weit darüber. Ich habe keine Worte dafür; es gibt keine menschlichen Worte, um euch zu beschreiben, wie schön Gott im Inneren ist, mit dieser ausgestreckten Hand, die sagt: "Ist es nicht an der Zeit, kindliche Dinge abzulegen und eine große Wahrheit in deinem Leben zu sehen, die dir Frieden für den Rest deines Lebens gibt, egal was passiert? Du wirst jetzt mehr ein Teil der Seele werden als ein Teil des Menschen. Und das nennt man Aufstieg."

Ich komme wieder. Und so ist es.


Kryon


PDF als Download

5,650 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Übergang

Kryon durch Lee Carroll in Vancouver BC, Canada am 22.-23. 8. 2020 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle Seid gegrüsst ihr Lieb

Winterzeit des Bewusstseins

Kryon durch Lee Carroll in Vancouver BC, Canada am 22.-23. 8. 2020 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle Seid gegrüsst ihr Lieb

Die grosse Befreiung

Kryon durch Lee Carroll Kansas City, Missouri am 8.-9. 8. 2020 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle Seid gegrüsst ihr Lieben,

Erhalte immer alle Neuigkeiten zu Lee Carroll und Kryon!

© 2020 Momanda GmbH, Impressum

  • b-facebook

Melde dich hier für unseren Newsletter an und wir informieren dich über die von uns auf Deutsch übersetzten Kryon Channelings, aktuelle Veranstaltungen mit Lee Carroll & Monika Muranyi, neue "Kreis der Zwölf" Heilsitzungen und vieles andere mehr:

Mit deiner Anmeldung erhältst du durchschnittlich zweimal im Monat unseren E-Mail Newsletter mit Neuigkeiten und Angeboten rund um Lee Carroll, Kryon und aus dem Momanda Verlagsprogramm. Du kannst den Newsletter jederzeit über einen Link in diesen E-Mails abbestellen.