Suche
  • Lee Carroll

Die Healing Channels - 4 von 4

Lee Carroll - KRYON

Raleigh, North Carolina, 28. Juni 2020


Deutsch von Dr. Bryan Cooper


Seid gegrüßt, ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.


Channeling ist für die einzelnen Menschen, die es tun, sehr unterschiedlich, und das werden sie euch auch sagen. Es gibt Channeler, die in einem solchen Ausmaß aus ihrem Körper herausgenommen werden, dass sie hinterher sich an nichts erinnern. Und doch werden sie, während sie channeln, verstärkt, um das zu erreichen, was sie tun müssen, und um die Botschaften zu übermitteln, die sie brauchen. Es gibt einige, die ihre Augen öffnen und im Raume umhergehen, und es gibt solche, die sitzen bleiben, so wie ihr es jetzt seht. Es ist alles ein Teil des Individuums und dessen, was es sagen und tun wird, was es in seinem eigenen Körper zulässt.


Die Vereinbarung

Vor Jahren, vor 31 Jahren, saß mein Partner an einem Ort, an dem wir eine Vereinbarung getroffen haben. Die Vereinbarung lautete wie folgt. Mein Partner sagte, er wolle alles hören, was gechannelt würde. Und ich sagte ihm damals: "Das ist in Ordnung, aber es gibt eine Grenze dessen, was du tun kannst. Wenn du dem Channeling zuhörst, während es geschieht, und dir dessen bewusstwirst und dich daran erinnerst, benutzt du einen Teil deines Gehirns, der dich nicht an diesen außerkörperlichen Ort bringen kann, wo andere hingehen, und du musst sitzen bleiben. Ich sagte ihm sogar: "Du wirst Gleichgewichtsprobleme haben, wenn du das tust. Und du wirst nicht in der Lage sein zu stehen, während du channelst." Und das hat er noch nie getan. Wenn er es doch tut, dann ist es ein besonderer Umstand und er hält er sich vielleicht an etwas fest. Ich sage euch dies, damit ihr das Folgende versteht.

In einer gechannelten Situation, wie ihr sie jetzt hört und wie einige von euch jetzt beobachten, denn dies ist ein Video, wird eine Energie erzeugt, die nicht von diesem Planeten ist. Punkt. Es ist eine Energie, die für diejenigen verfügbar ist, die sie wollen. Es gibt einige Menschen, die diese Botschaft hören, die Augen verdrehen, lachen, etwas trinken und gehen. Und es gibt andere Menschen, die buchstäblich von der Energie hier, die zu der Gottheit in euch spricht, ergriffen werden, und sie werden nicht einmal in der Lage sein zu sprechen.

Diese ist eine freie Wahl. Es spielt auch mit dem zusammen, was ich euch als Nächstes sagen werde. Der Mensch muss sich also darauf einstellen, ob er eine Wahl hat oder nicht. Und wenn er sich einstimmt, dann muss er sich auf jede beliebige Ebene davon einstimmen. Darüber haben wir schon einmal gesprochen. Eine Schicht hört intellektuell zu, schreibt die Dinge auf, sammelt die Informationen. Eine weite Ebene erhält die Energie. Eine weitere Schicht erhält eine andere Botschaft und die Energie. Wieder eine andere Schicht wird durch die Energie verändert. Das ist es, was Channeling erzeugt.

Nicht alle Channels sind gleich. Je länger ein Mensch schon channelt, desto reiner wird der Channel. Das liegt einfach an der Erfahrung, immer und immer wieder dort zu sein und dorthin zu gehen, immer und immer wieder zu wissen, was ihn erwartet, in der Lage zu sein, sofort in diese Energie zu schlüpfen und an diesem besonderen Ort zu sein. "Wo bist du, wenn du channelst, Lee Carroll?" Er weiß es immer noch nicht. Wir bringen ihn zur Seite in einen Raum, könnte man sagen, wo er aufmerksam zuhört und sich aufmerksam erinnert. Aber vor langer Zeit erkannte er, dass nicht er es war, der da sprach. Es war seine Stimme, sein Intellekt, sein Gehirn, sein Körper, aber er gab alles vollständig auf, weil er dem Channel vertraute. Und in all diesen Jahrzehnten hatte er nicht Unrecht, denn ich habe nie unwahre Informationen gegeben. Ich habe Informationen gegeben, die nie etwas anderes als liebevoll und wohlwollend waren, und ich habe gezeigt, dass die Liebe des Schöpfers zu dem einzelnen Menschen etwas ganz, ganz Besonders ist.

Seine Channelings nahmen an Intensität und Reinheit zu. Er entwickelte darin ein System dessen, was er tun und wohin er gehen würde, und dort sitzt er heute. Er geht hinaus und spricht zu Gruppen, weil er die Menschen liebt. Er möchte sie Auge in Auge sehen und sie bei ihm im Publikum haben. Es macht ihn glücklich zu sehen, dass Menschen sich körperlich berühren und die anderen Dinge, die in letzter Zeit geschehen sind, über die er nicht gesprochen hat. Wenn ihr euch seinen Terminkalender in der Vergangenheit angesehen habt, habt ihr das fast jede Woche gesehen. Er packt seine Koffer, steigt in ein Flugzeug, geht Menschen besuchen, nicht mal sehr viele Menschen. Manchmal ist es eine Gruppe von 150 Personen. Manchmal sind es 300. Wenn er nach Europa geht, sind es manchmal tausend, dann kommt er nach Hause und macht es wieder und wieder und wieder und wieder.

Er wird dies aufgrund meiner Anweisungen nicht fortsetzen. Er wird seine Arbeit modifizieren. Sei nicht beunruhigt, mein Partner, denn ich werde dir nicht sagen, dass du nicht reisen sollst, denn ich weiß, dass du sie umarmen und sehen und bei ihnen sein willst. Du willst die Reaktionen der Menschen um dich herum fühlen. Du willst Menschen sehen. Du willst mit Menschen zusammen sein. Ich verstehe das. Aber warum so wenige, wenn du so viel mehr zu geben hast? Warum so wenige?

In den letzten Jahren ist mit meinem Partner etwas passiert, worüber er aus verschiedenen Gründen nicht gesprochen hat. Vielleicht ist es nun der Zeitpunkt gekommen. Die Menschen hatten das Gefühl, dass die Channelings stärker waren. Das waren sie auch. Es war nicht das, was er gesagt hat, meine Lieben, denn er hat nichts anderes gesagt, als er schon immer gesagt hat. Was war also anders? Ich werde euch sagen, dass das Feld, das um ihn herum entstand, wenn er channelte, das ihr dynamisch, multidimensional und quantenhaft nennt, begann, sich exponentiell zu verstärken. Die Menschen fühlten es: "Was passiert hier, Lee?" Er hat es nie erwähnt, nicht wahr? Das würde egoistisch erscheinen, nicht wahr? Lasst mich meinen Partner, der gerade zuhört, fragen, warum er nicht über die Dinge sprach, auch wenn ich ihn so oft stupste und ihm sagte: "Es kommen Veränderungen. Veränderungen sind im Kommen."


Die Einweihung des Lee Carroll

Vor ungefähr sechs Monaten war mein Partner in Peru. Er war mit einer Gruppe dort, und er traf sich mit einem Schamanen aus einer Blutlinie. Das heißt, ein Schamane, der als Schamane ausgebildet worden war, der die Generation durchlaufen hatte, die er brauchte, die Jahre, um in seinem Stamm als Schamane bezeichnet zu werden, ein echter Schamane. Nicholas Pauccar war sein Name. Man kennt ihn als einen, der aus seinem Stamm in den Bergen heraustrat, um damit zu beginnen, die Kosmologie seines Stammes, die Wahrheit seines Stammes zu geben. Dorthin hat mein Partner die Gruppe mitgenommen, um sich mit ihm zu treffen, und sie trafen sich die ganze Woche mit ihm. Die Begegnung war tiefgreifend. Mein Partner wurde viele Male zu Tränen gerührt. Die Botschaft von Urahnen, die vor so langer Zeit gelebt haben, die Nicholas bei dieser Gelegenheit gab, war die gleiche wie die Botschaft von Kryon. Seid ihr überrascht, dass die Wahrheit die Wahrheit ist, dass die Wahrheit die Wahrheit ist, dass die Wahrheit die Wahrheit ist?

Mein Partner saß in einer Zeremonie, die er nicht erwartet hatte. Er wusste nicht, was vor sich ging. Es war das allererste, was Nicholas mit der Gruppe in seinem Lehrzentrum tat. Mein Partner wurde gebeten, sich auf einen Stuhl zu setzen. Man gab ihm einige Umhänge und andere Dinge zum Anziehen. Und dann fragte ihn Nicholas nach seinem Alter: "Wie alt bist du?" Nicholas hatte auch die andere gefragt: "Wie lange macht dieser Mann solche Dinge schon? Wie lange ist er schon ein spiritueller Führer?" Diese beiden Fragen ermöglichten es Nicholas, das zu tun, was als Nächstes kam. Er führte eine vollständige Initiation meines Partners in eine der Ebenen der Kosmologie der Q'ero durch. Er tat dies mit Unterstützung von drei Priestern.

Mein Partner wusste nur, dass er gebeten wurde, auf einigen komisch schmeckenden Blättern zu kauen. Das ist alles, was er davon hatte, denn, Lee, du bist dickköpfig! Du wusstest nicht, was vor sich ging, nicht wahr? Und obwohl andere sagten: "Weißt du, das war schon etwas Besonderes. Du solltest mehr darüber herausfinden", hast du es nicht berichtet. Du hast es nicht in einem Bulletin veröffentlicht. Du hast es nicht publik gemacht. Du hast niemandem erzählt, was passiert ist.

Nicholas musste wissen, wie lange du das schon tust, denn in seinem Stamm muss man es eine Generation lang tun, bevor man als etwas anderes initiiert werden kann. Das war ein Meilenstein, und du hast ihn verpasst! Was er getan hatte, war, dich einzuweihen, damit du in der Lage bist, die Energie zu erhöhen, nicht nur für seinen Stamm, sondern für die Erde, und dich auf eine Ebene zu begeben, die mehr ist als das, was du glaubtest, erreichen zu können.


Die neue Mission

So, jetzt werde ich dir sagen, was los ist. Mein Partner, du hast eine neue Art von Feld um dich herum geschaffen, während du sich geheilt hast. Während du dich geheilt hast. Hast du das gehört? Du, mein Partner, musstest deinen Starrsinn heilen. Und dann wurdest du von dem Virus geschubst, weil du niemanden mehr sehen konntest, nicht wahr? Du konntest nirgendwo hingehen. Du musstest dich "hinkauern", wie man sagt, und du musstest lernen, es vor einer Fernsehkamera zu tun. Jetzt siehst du das Ergebnis davon. Aber siehst du wirklich das Ergebnis davon? Denn gerade jetzt sage ich dir, dass das, was in diesem neuen, verstärkten Felde vorhanden ist, über das ich dir gleich berichten werde, von jetzt an nicht mehr jede Woche nur eine kleine Gruppe von Menschen erreichen wird; es kann jede einzelne Woche die ganze Welt erreichen!

Es ist eine ganz neue Sicht der Dinge für dich, und du hast dich dagegen gesträubt und gesträubt und gesträubt, Mr. Carroll. Jetzt liegt es vor dir, weil ich es der Öffentlichkeit präsentiere und es zu spät ist, um einen Rückzieher zu machen. Das nennt man überdickköpfig. Aber so ist er, weil er manchmal mit Tritten und Schreien in diese Dinge gezerrt werden muss, so wie er damals zu mir geführt wurde.

Von nun an wirst du Heilungssitzungen veranstalten. Du wirst kein Heiler werden. Meine Lieben, ich möchte das klarstellen, denn Heiler zu werden erfordert eine Menge Training. Er wird stattdessen heilende Energie erschaffen, in der ein Mensch sitzen und sich selbst heilen kann oder sich Informationen geben lassen kann, damit er zu anderen gehen und mit der Heilung beginnen kann wie das zu keiner anderen Zeit möglich gewesen ist. Du hattest nie gedacht, dass dies dein Ziel sein würde, nicht wahr? Das wird etwas sein, das in das hineinwachsen wird, was du bist, was du tust, und wenn die Menschen den Namen "Kryon" hören, werden sie in den Kreis kommen. Ich werde dir in einer Minute sagen, was das ist.

Stelle dir die Erschaffung eines mehrdimensionalen Feldes vor, eines Kreises, in den Menschen auf eine besondere Art und Weise kommen und in dem sie sitzen können. Dabei gibt es eine Verstärkung, die in ihrem Leben nicht natürlicherweise vorkommt, eine Verstärkung, die du, mein Partner, in deinem Leben schon einmal gesehen hast. Es ist eine Verstärkung, bei der einzelne Menschen - freiwillig - in die Lage versetzt werden, ihre Biologie zu verändern. Du nennst das Heilung. Du weißt bereits, dass dies geschieht, weil die Menschen in deiner Umgebung darüber sprechen.


Die Anweisungen

Hier sind deine Anweisungen. Jetzt weißt du, was dieses Medium, in dem du gerade sprichst, bewirken kann. Aber du weißt auch, dass die Energie, die du beim Channeling erzeugst, quantenhaft ist. In einem Quantenzustand gibt es keine Entfernung. Du kannst für jemanden, der tausend Meilen entfernt ist, ganz persönlich sein, und dieser Mensch ist bei dir, direkt vor dir, und du weißt das, Lee. Du hast es gesehen, und du hast es jedes Mal gefühlt, wenn wir es getan haben. Einige Male sind wir ins Publikum gegangen, und wir haben sie gebeten, die Zuhörer, die sogar live dabei waren, sich in eine Sitzung einzubeziehen, in der sie verändert werden können. Und sie haben berichtet, dass sie verändert wurden! Du hast es nicht verstanden, weiterzumachen und es noch einmal zu tun, weil du dachtest, du wüsstest, was du tust, und du dachtest, du wüsstest, wofür du nach all den Jahren da warst. Doch jetzt ändert sich das. Oh, du wirst mich immer noch genauso channeln, wie du es immer getan hast, und ja, keine Sorge, es wird immer noch Wissenschaft geben. Oh, aber was kommt noch?

Hier sind deine Anweisungen. Höre zu. Ich möchte ein wöchentliches Treffen. Du musst nirgendwo hingehen. Es wird fast jede Woche sein; du kannst ab und zu eine Woche frei nehmen. Wöchentlich. Ich möchte, dass du die Heilsitzung für den ganzen Planeten abhältst, egal wer kommt. Vier Leute, 400, das spielt keine Rolle. Und ich möchte, dass du einen Raum schaffst. Wir werden dir sofort davon erzählen, und wir werden jetzt diejenigen daran teilnehmen lassen, die sich dafür entscheiden, auf eine Weise, die anders ist als je zuvor. Wöchentlich. Eine Heilsitzung, zu der du diejenigen einlädst, Menschen aus der ganzen Welt, die neue Heilungsmöglichkeiten anbieten, damit sie über Dinge sprechen können, über die sie bisher nie sprechen konnten, weil es keinen Ort gab, um darüber zu sprechen. Du wirst sie so hereinbringen, wie du andere an diesen Ort gebracht hast.


Der Kreis der Zwölf

Dann wirst du mit dem beginnen, was wir den "Kreis der Zwölf" nennen werden. Du wirst jeden Einzelnen, der zuhört, einladen, einer der Zwölf zu werden. Diejenigen, die linear sind, sagen bereits: "Nun, das ist nicht fair. Es gibt nur zwölf, die in den Kreis der Zwölf aufgenommen werden." Oh, wie linear von euch! Menschen machen das. "Wie kommt es, dass nur zwölf von uns an der Heilung teilnehmen dürfen?" Oh, ihr versteht nicht. Ihr fangt nicht einmal an zu verstehen. Das sind keine anderen Menschen, die da sind, um geheilt zu werden, meine Lieben. Das sind die Meister. Ihr werdet bei den Meistern sitzen, denn Kryon wird sie hereinbringen. Ich werde sie herbringen. Tatsächlich waren sie schon immer hier. "Nun, das scheint nicht fair zu sein. Kryon, du meinst, es werden 11+1 sein. Das ist nicht 12." Seht ihr, ihr versteht es nicht, noch nicht einmal jetzt, nach all diesen Jahren. Ich werde dich einladen, als einer der Zwölf zu sitzen, denn du bist großartig! Habt ihr das verstanden? Zwölf Meister, und du bist einer von ihnen.

In diesem Kreis werden wir in der Mitte eine Flamme erzeugen. Diese Flamme wird in der Farbe Violett beginnen. Einige von euch werden wissen, worauf ich hinauswill, und einige von euch werden es nicht wissen. Wir werden ein heilendes Quantenfeld erschaffen, das mit allem vereint ist, dass den Menschen die Möglichkeit gibt, zu sitzen und es zu fühlen - oder auch nicht zu fühlen - und hinterher anders aufzustehen. Es geht nicht um spontane Remission. Es geht um Wissen. Es geht um Energie. Es geht darum, zu verstehen, wer du bist, damit du mit dem Heilungsprozess beginnen kannst. Einige, ja, werden geheilt werden. Einige werden den Prozess beginnen und ihn dann verstärken.

Ich möchte, dass diese Treffen wöchentlich stattfinden. Ich möchte, dass du jeden Monat einige dieser Stunden kostenlos anbietest, damit sie nicht nur denen vorbehalten bleiben, die in Fülle leben. Wie du es mit den Audioaufnahmen gemacht hast, möchte ich, dass einige davon völlig kostenlos sind und dass du das Programm nicht veränderst. Mache es nicht zu einem kürzeren Programm, weil es kostenlos ist. Gib ihnen alles, was du für diejenigen tun würdest, die auch mit ihrer Fülle teilnehmen möchten. Das ist dein Lebensunterhalt. Das ist es, was du tun wirst. Gleichzeitig wirst du in die Welt hinausgehen und die Menschen treffen, zu den Konferenzen gehen und auf Tour gehen. Aber du wirst dies wöchentlich tun. Schon jetzt dreht sich dein Verstand und du fragst dich: "Wie soll ich das wöchentlich schaffen?" Wir werden es dir zeigen.


Die erste Heilungssitzung

Also, ihr Lieben, wollt ihr teilnehmen? Würdet ihr es gerne fühlen? Dies ist für all diejenigen, die jetzt etwas fühlen wollen, von dem sie schon immer wussten, dass es da ist. Mein Partner, ich möchte, dass du immer mit diesem Satz beginnst, einer Phrase:

Tretet näher, meine Lieben, und schließt euch mir im Kreise der Zwölf an.

Und dann möchte ich, dass du die verschiedenen Energien oder Meister einbringst, die den Kreis mit der Flamme in der Mitte verstärken werden, indem sie die Flamme des Lemurischen Teaching Wheels nachbilden. Ich möchte, dass du in diesem Channel Zeit mit ihnen verbringst. Jeder einzelne der Teilnehmer ist in seinem eigenen Zwölferkreis. Ich möchte, dass alle, die jetzt gerade zuhören und es wünschen, sich in den Stuhl setzen. Schließe bitte deine Augen. Sei mit niemand anderem zusammen, bitte. Schließe dich selbst in deinen Gedanken ein, bitte. Dies wird etwas sein, das intensiv sein wird, auf das du dich konzentrieren wirst, während du auf dem Stuhl sitzt.

Du befindest dich gerade im Kreis der Zwölf mit so vielen anderen. Gerade jetzt schaffe ich für dich ein verstärktes Feld, in dem ich das nachbilde, was kommen wird. Das war immer der Plan. Es war immer der Plan, dass du an einen Ort kommen würdest, an dem du nicht nur Informationen weitergibst, sondern auch Energie, die sie spüren, in der sie sitzen und sich darin verändern können, weil die Meister hier bei euch sind. Ich werde einen hereinbringen. Ich werde den Hauptmeister mitbringen. Vielleicht überrascht es euch, wer das sein könnte. Denn ihr könntet sagen: "Nun, das ist nicht unbedingt der, an den ich gedacht habe." Ihr kennt es nur nicht, die violette Flamme, die euch einen Hinweis hätte geben sollen. Ich bringe den Meister St. Germain herein, während du dort sitzt.

Sitzt du da? Sind deine Augen geschlossen? Spürst du das? Spürst du gerade jetzt eine Steigerung der Energie? Manchmal kann sie für dich dicht werden. Manchmal kann es sein, dass du Schüttelfrost bekommst. Manchmal merkst du vielleicht, dass in den Informationen, die du jetzt über dich, deine Gesundheit, alle vier Gesundheitsattribute in deinem Körper erhälst, eine Offenbarung vor sich geht, da deine Chemie zu reagieren beginnt, wenn du in der Gegenwart von Menschen bist, die heilen können und in der Vergangenheit geheilt haben, und Energie, die mit deiner Zellebene spricht und die Fragen stellt.

Weißt du nicht, dass du göttlich bist? Weißt du nicht, dass du nicht hierhergebracht wurdest, um krank zu sein? Weißt du nicht, dass du nicht hierhergebracht worden bist, um dir zu sorgen? Weißt du, dass dies ein Teil der Großen Veränderung ist, und dass es jetzt an der Zeit ist, bildlich gesprochen, aus der alten Energie und dem Sumpf der Ungesundheit, in dem du dich befunden hast, aufzustehen und einen gesunden Körper zu begründen? Die Intuition wird dir gegeben werden, was als nächstes kommt und wie du das erschaffen kannst, worum du gebeten hast, die Heilung, um die du gebeten hast.

Die Energie, die ich jetzt gerade erschaffe, ist kraftvoll, weil mein Partner seine Generation von Ausbildung durchlaufen hat. Und er ist tatsächlich der Schamane, für den ihr ihn haltet. Und das qualifiziert ihn in jedem Buch, das zu tun, was er tut. Er ist kein Heiler, sondern einer, der Heilung zulässt. Das ist die Energie, in der ihr, meine Lieben, in dem "Kreis der Zwölf" sitzt.

Oh, da ist noch mehr. Und wir könnten noch mehr einbringen, aber dies ist nur ein Vorgeschmack dafür, was geschehen kann. Sogar diejenigen, die jetzt gerade meiner Stimme zuhören, können jederzeit die Heilung spüren, können Teil davon sein. Es gibt noch mehr.

Aber jetzt, da ich dies öffentlich gemacht habe, mein Partner, kannst du keinen Rückzieher mehr machen, und du würdest es auch nicht tun, wenn du wüsstest, wie viele in der Zukunft zu dieser neue Art des Lehrens kommen werden und anschließend verändert fortgehen werden. So soll es sein.

Für diejenigen im Kreis ist es Zeit aufzustehen, bildlich gesprochen, den Kreis zu verlassen, dorthin zurückzugehen, wo ihr wart, und langsam aus dieser Energie herauszukommen. Ihr werdet es spüren. Ihr werdet spüren, wie die Dichte der Energie nachzulassen beginnt, und ihr werdet wissen, dass ihr an diesem Tag an einem besonderen Ort gesessen habt.

Mein Partner, ich möchte, dass Du einen Kanal für Menschen einrichtest, damit sie Informationen darüber geben können, wie sie sich gefühlt haben, welche Heilungen sie hatten, damit andere es sehen und aus glaubwürdigen Quellen nachvollziehen können. Ich möchte, dass du all diese Dinge tust, die du noch nie zuvor getan hast. Alle Dinge arbeiten in deinem Leben im Moment zusammen, um dies zu erreichen. Die Synchronizitäten, die du brauchst, um dies zu erreichen, die Synchronizitäten, wie die Veränderungen selbst in deiner Arbeit stattfinden, sind da. Du weißt, wovon ich jetzt spreche. Es ist der Beginn eines neuen Syllabus für Kryon. [Kryon schmunzelt.] Schlag das im Wörterbuch nach*.

Und so ist es.

kryon

* (Syllabus = Lehrplan).


PDF als Download

5,768 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Übergang

Kryon durch Lee Carroll in Vancouver BC, Canada am 22.-23. 8. 2020 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle Seid gegrüsst ihr Lieb

Winterzeit des Bewusstseins

Kryon durch Lee Carroll in Vancouver BC, Canada am 22.-23. 8. 2020 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle Seid gegrüsst ihr Lieb

Die grosse Befreiung

Kryon durch Lee Carroll Kansas City, Missouri am 8.-9. 8. 2020 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle Seid gegrüsst ihr Lieben,

Erhalte immer alle Neuigkeiten zu Lee Carroll und Kryon!

© 2020 Momanda GmbH, Impressum

  • b-facebook

Melde dich hier für unseren Newsletter an und wir informieren dich über die von uns auf Deutsch übersetzten Kryon Channelings, aktuelle Veranstaltungen mit Lee Carroll & Monika Muranyi, neue "Kreis der Zwölf" Heilsitzungen und vieles andere mehr:

Mit deiner Anmeldung erhältst du durchschnittlich zweimal im Monat unseren E-Mail Newsletter mit Neuigkeiten und Angeboten rund um Lee Carroll, Kryon und aus dem Momanda Verlagsprogramm. Du kannst den Newsletter jederzeit über einen Link in diesen E-Mails abbestellen.