Suche
  • Lee Carroll

Die grosse Befreiung

Kryon durch Lee Carroll

Kansas City, Missouri am 8.-9. 8. 2020


Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com

Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle


Seid gegrüsst ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.


Für jene, welche die vorangehende Botschaft Adorannda‘s nicht gehört haben: Sie sprach über euer Geburtsrecht. Wir haben es einfach mit anderen Worten bezeichnet und gesagt: Es ist eure Abstammung. Wahrlich ist es euer Geburtsrecht und eure Abstammung, dass ihr mit freier Wahl täglich immer mehr Wahrheit verinnerlicht, indem ihr das zu erfassen und zu halten beginnt, was schon immer in euch war. Es ist ein reiferes Bewusstsein, das beginnt, euch aus Angst, Furcht, Verletzungen und Sorgen herauszuheben – aus all dem, was gerade jetzt weit verbreitet ist. Ich bin mir so bewusst, wer und wie viele in diesem Moment zuhören. Jeder von euch, ihr Lieben, ist Gott bekannt – eure Namen sind bekannt, eure vergangenen Leben sind bekannt. Wie würde es sich für euch anfühlen, zu wissen, dass der Zweck des Bündnisses zwischen der Erde und euch bekannt ist? Dieses Wissen liegt für euch bereit, um „Ja“ dazu zu sagen. Stellt euch vor, dass etwas Grösseres für euer Dasein hier vorgesehen ist. Für einige ist das beängstigend und sie sagen: „Ich habe jetzt genug. Ich sorge mich schon um dies und das, also verwirre mich nicht mit noch einer Aufgabe.“ Was ist, wenn dieses Virus nicht nur die Geschichte, sondern auch euch selbst verändern würde? Dies ist nicht irgendeine Bodenwelle entlang eures Weges, ihr Lieben. Das Virus wird ein Marker in der Geschichte sein, bei dem sich alle erinnern werden, was die Menschen damals taten und was mit ihnen passiert ist. Sogar die kleinsten Kinder werden von ihren Eltern lernen, was diese während des Virus erlebt und getan haben, um zu überleben.


Die Maske – ein neues Mode-Statement

Ich sage euch etwas, was sich bereits im Feld befindet und auf eine Art lustig sein wird. Bereits jetzt beginnt dieses Virus eine Mode-Veränderung zu erschaffen. Ihr Frauen, stellt euch im Feld vor, wie ihr ein Kleid mit einer dazu passenden Maske kauft. Und wenn ihr die Maske gerade nicht braucht, wird es einen Druckknopf geben, an dem ihr sie an euch festmachen könnt für den Fall, dass ihr sie wieder aufsetzen müsst. Es ist ein ModeStatement, eine Erinnerung an diese Zeit, die es auch nach dem Ende des Virus noch geben wird. Es ist im Feld, nicht nur als Gedanke, sondern bereits im Prozess der Ausführung. Und es wird viele Menschen geben, die sie sich zum Spass kaufen und dann später realisieren, dass es ein modisches Statement ist, das ausdrückt: Wir sind da durchgegangen und haben es geschafft! Und ihr werdet dieses Kleidungs-Accessoire gerne tragen. Auch wenn ihr die Maske nie mehr aufsetzt, wird sie noch lange an euch hängen, und die Leute werden sich auf diese Weise an die Zeit des Covid erinnern.


Die Zeit des Covid Lasst uns über die Covid-Zeit sprechen. Was ihr nicht versteht, ist, dass es auch CovidFeiern geben wird. Ihr sagt vielleicht: „Kryon, das können wir nicht voraussehen.“ Dies ist eine grosse Zeit von Wandel und Auflösung. Die Geschichte wird später aufzeigen, was da in vielen eurer Bereiche passiert ist. Ob das nun die Medien, die Einkaufsläden, der Verkauf, die Werbebranche oder was auch immer betrifft – diese Zeit wird eine Veränderung bringen. Und was die persönlichen Veränderungen angeht, werden einige von euch zurückschauen und sagen: „Wow, ohne Covid wäre ich nie von diesem oder jenem erlöst worden - von dieser Firma, von diesem Job, von dieser Beziehung, von einer bestimmten Denkweise.“ Einige werden sagen: „Ich erlebte eine Befreiung durch Spirit. Es brachte mich an einen Ort der Stille - einen Ort, wohin ich sonst nie gegangen wäre.“ Es sind Rückzugs-Orte, welche den Hindus, den Mönchen und Buddhisten seit Jahren bekannt sind und die sie erschufen, damit man alleine und für sich selbst sein kann - Meditations-Zentren, wie ihr sie in eurem Leben oder in eurer Kultur nicht unbedingt kennt. Und nun ‚zwingt‘ euch dieses Virus an einen solchen inneren Ort, wo ihr über euch selbst nachzudenken beginnt.


Euer Geburtsrecht

Euer Geburtsrecht ist Freude. Euer Geburtsrecht ist Glück. Euer Geburtsrecht ist, in Frieden mit eurem Leben zu sein, sogar auch in einer geschäftigen, hektischen Gesellschaft. Und diejenigen, welche das in dieser Zeit erfahren haben, werden sagen: „Ich wusste nicht, dass es möglich ist, so beschäftigt und gleichzeitig so friedvoll sein zu können, mit allem, was geschieht.“ Es ist ein Wissen, das über die Logik hinausgeht, ein Frieden, der das Verstehen übersteigt, was bedeutet: Ihr könnt wirklich keinen Grund erklären, warum ihr friedvoll seid, denn dies wäre wiederum 3D-gedacht. Es ist ein Zeichen, eine Verinnerlichung von wer ihr seid – ein Zeichen eurer Beziehung mit dem Schöpfer – ein Zeichen, dass ihr ein Kind Gottes seid.

Und damit werdet ihr mit allen Frustrationen oder anderen Dingen nachts immer noch ruhig schlafen. Denn jeden Morgen könnt ihr sagen: „Ich werde durchkommen und es schaffen – dies oder noch etwas Besseres.“ Und ihr habt Recht, so wird es sein. Die Befreiung Mit der Zeit werdet ihr zurückschauen, und viele von euch werden sagen: „Wegen des Virus konnte ich mich befreien. Aufgrund von Covid geschah eine Erlösung.“ Und das geht sehr tief, ihr Lieben. Es ist eine Befreiung aus dem Schlamm, dem Morast und dem Teer, durch den ihr gegangen seid – genannt ‚die alte Energie‘ – und eine Realisation von Dingen, die ihr zuvor nicht hattet.

Es ist eine Befreiung von unangemessenen Dingen in eurem Leben, von Bündnissen, Freundschaften, Partnerschaften, die aufgrund eurer Grossartigkeit und weil ihr euch über sie hinausbewegt habt, nicht da sein sollten. Lasst mich euch in eine Zeit mitnehmen – es liegt bereits im Feld – ins Jahr 2122, also in 100 Jahren und noch ein wenig dazu. Dann wird eine Feier stattfinden, vielleicht sogar ein Ferientag, an dem diejenigen geehrt werden, welche in dieser Covid-Zeit gestorben sind. Doch für euch und eure Familien kann es sogar ein Fest sein. Man wird eine spezielle Mahlzeit vorbereiten – lacht nicht, es wird wahrscheinlich die Mahlzeit sein, die ihr während der Covid-Zeit hattet, nämlich viel tiefgekühlte Esswaren. Und ihr werdet eine Maske anziehen, nur für einen Moment, und Fotos machen und über die Tage sprechen, wo eure Familien, eure Ahnen erlöst wurden oder etwas Besonderes erkannt und gefunden haben. Es wird ein Fest sein! Könnt ihr euch so etwas vorstellen? Ich möchte euch nur sagen: Dies ist im Feld – denn das ist, um was es bei Covid geht. Es ist eine Befreiung von alten energetischen Wegen, die ohne diese Zeit nie erlöst worden wären. Manchmal hat man das ‚einen Neustart‘ genannt, was natürlich ein technischer Ausdruck ist mit der Bedeutung ‚Auf Null zurückgehen und neu beginnen‘. Das heisst, dass all die alten Wege von Trainings, Gewohnheiten, Zustände und Paradigmen verschwinden werden. Und dann kehrt ihr frisch und rein zum Puzzle zurück, ohne Belastung von all dem, was euch vor Veränderungen abgehalten hat. Das ist die Befreiung. Das ist die Hauptsache, die euch Covid gegeben hat. „Kryon, ich kann das annehmen, aber ich kann nicht die Menschen ignorieren, die dabei gestorben sind. Da kann keine Befreiung sein, wenn man an das Sterben dieser Leute denkt, an die alten Menschen und all jene, die jetzt so vermisst werden…an die Trauer, die dadurch entstand.“ Ihr versteht nicht – ihr versteht nicht! Oh, wenn ich all diese Seelen jetzt gerade in diesem Raum zusammenbringen könnte, dann würden sie rufen und jubeln und lachen, würden Konfetti werfen und Ballone aufblasen und zu euch sagen: „Es ist nicht so, wie ihr denkt, es ist nicht so, wie ihr denkt!“ Die einzige Trauer ist bei den Zurückgebliebenen. Aber es gibt keine Trauer, wenn man in die Arme Gottes zurück kehrt, dorthin, wo ihr hingehört und wo ihr die Familie wieder trefft. Ihr versteht nicht: Dies ist eine Befreiung! Es ist in der Tat eine andere Art des Denkens. Es ist eine reife, verstehende Art und ein inneres Wissen, dass ihr nie alleine seid und dass es keinen Tod gibt. All diese Verstorbenen werden zurückkommen und die Abstammungslinie der alten Seele und das Geburtsrecht ihrer freien Wahl fortsetzen.

And so it is.


KRYON


PDF als Download

4,334 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Übergang

Kryon durch Lee Carroll in Vancouver BC, Canada am 22.-23. 8. 2020 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle Seid gegrüsst ihr Lieb

Winterzeit des Bewusstseins

Kryon durch Lee Carroll in Vancouver BC, Canada am 22.-23. 8. 2020 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle Seid gegrüsst ihr Lieb

Erhalte immer alle Neuigkeiten zu Lee Carroll und Kryon!

© 2020 Momanda GmbH, Impressum

  • b-facebook

Melde dich hier für unseren Newsletter an und wir informieren dich über die von uns auf Deutsch übersetzten Kryon Channelings, aktuelle Veranstaltungen mit Lee Carroll & Monika Muranyi, neue "Kreis der Zwölf" Heilsitzungen und vieles andere mehr:

Mit deiner Anmeldung erhältst du durchschnittlich zweimal im Monat unseren E-Mail Newsletter mit Neuigkeiten und Angeboten rund um Lee Carroll, Kryon und aus dem Momanda Verlagsprogramm. Du kannst den Newsletter jederzeit über einen Link in diesen E-Mails abbestellen.