Suche
  • Lee Carroll

Die Akasha der alten Seele

Kryon durch Lee Carroll in Laguna Hills, California am 13.-14.7. 2019


Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com

Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle


Seid gegrüsst ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst .


Wir sind am Ende des Tages und ihr werdet bald abreisen. Wenn ich euch sagen würde,

dass ihr, die Gott bekannt seid, jetzt gerade euren Namen hören würdet, vielleicht aus dem Äther geflüstert, und ihr hört die Worte: „Ich kenne dich.“ – fast jeder Mensch würde wahrscheinlich auf die Knie fallen und realisieren, dass er auf eine Weise berührt worden ist, die keinen Zweifel offen lässt, dass Gott ihn wirklich kennt. Wenn das der Plan für die Erde wäre, würde es so geschehen. Doch das ist nicht der Fall. Ihr müsst fragen: „Bin ich bekannt?“

Ihr Lieben, der Plan erfordert diese freie Wahl. Mit freier Wahl und Absicht beginnt sich dann das Bewusstsein zu verändern. Anstatt dass euch etwas einfach gegeben oder gesagt wird, müsst ihr euch zumindest für einen Moment selbst fragen: „Ist da noch mehr? Könnte es sein…? Was wäre, wenn…?“ Dies hat jeden einzelnen von euch als alte Seele dahin geführt, wo ihr jetzt seid. Denn auf einer gewissen Ebene, in irgendeinem vergangenen Leben, an irgendeinem Ort habt ihr diese Frage gestellt und einen Entschluss gefasst.


Angst und Kummer in der Akasha

Die Eigenschaften und Charakterzüge in der Persönlichkeit von alten Seelen sind

interessant. Erstens: mangelnder Selbstwert und zweitens: Angst vor fast allem. Ihr kennt das. Unterdessen haben viele von euch einiges davon überwunden und fürchten sich nicht mehr vor diesem und jenem. Ihr fühlt euch wohl, seid glücklich in euch selbst oder spürt, dass ihr gewisse Marker überschritten habt. Und damit habt ihr Recht. Doch da sind so viele unter euch, die es noch nicht geschafft haben. Viele hören mir zu, und das erste, was ich euch gesagt habe ist: Ihr habt so viel Kummer erlebt. Teilweise fand es in diesem Leben statt, doch die meisten Erlebnisse stammen aus vergangenen Leben auf diesem Planeten: Der Schrecken des Krieges, Verluste von geliebten Menschen oder Kinder, die in euren Armen starben. Es gab eine Zeit, in der viele Kinder einfach nicht überlebten und ihr Mütter habt all dies erfahren. Und heute seid ihr hier, mit all diesen Erfahrungen, die immer noch durch diesen Bewusstseins-Teil in euch hindurchdringen, den wir Akasha nennen.

Was tut ihr nun? An diesem Punkt wird es gut. Wir haben eine neue Energie, und diese

Energie trägt Unterstützungs-Eigenschaften mit sich, über die ich immer wieder gesprochen habe. Die Dinge sind nicht mehr so, wie sie waren! Und wenn ihr beginnt, euch zu erinnern oder etwas zu fühlen, euch vor etwas zu fürchten oder an etwas zweifelt, dann kommt das alles von diesem Ort der Erfahrungen. Denn ihr habt die Gründe dafür gesehen und zwar in grossem Ausmasse. Ihr befindet euch heute in einer Energie, welche nicht die Energie von gestern ist. Es ist nicht mehr die Welt eurer Grossväter, ihr Lieben, sondern eure. Und diese besondere Welt, diese besondere Zivilisation mit allem, was um euch herum geschieht, inklusive der Räume im All, die auf eure Erde zukommen – all dies verstärkt das Potenzial von dem, was kommen wird. Und Teil davon ist, aufgrund eurer Bitte, die Fähigkeit, dass ihr all diese Erfahrungen sowohl aus vergangenen wie auch aus diesem Leben nehmen und auf die Seite schieben könnt, sodass ihr kaum noch wisst oder euch erinnert, dass sie einmal da waren. All die Dinge, die ihr durchmachen musstet - könnt ihr euch vorstellen, wie das einen Menschen prägt? Ein Leben nach dem anderen voller Leiden! Es macht das Menschsein zu

etwas, das euch nicht wirklich erfreut.

Nun seid ihr erneut hier und all diese Dinge scheinen ebenfalls da zu sein – doch nein, sind sie nicht! Ihr Lieben, sie sind auflösbar, ihr könnt all dies wirklich bereinigen. Die Dinge aus dem jetzigen Leben sind ebenfalls eingeschlossen, nebst den so schweren Erfahrungen wie Kummer, Verrat oder Angst in irgendeiner Form. Ihr befindet euch jetzt in einer Energie, wo Spirit an eurer Seite steht, bereit, euch Dinge zu zeigen, von denen ihr nicht wusstet, dass ihr dazu fähig seid und sie tun könnt. „Wo sind die Grenzen?“ fragt ihr euch. Wenn ihr Heilung braucht – wo sind die Grenzen, wie viel könnt ihr heilen? Vielleicht das, worum ihr gebeten habt, vielleicht einfach eine kleine Besserung?


Die neue Energie und ein neues Hilfs-System

Was wäre, wenn es weit darüber hinausginge? Was wäre, wenn es ein total neues und

spektakuläres Hilfs-System gäbe, das genau auf diesen Bereich des menschlichen

Bewusstseins ausgerichtet ist, nämlich auf die Akasha-Erinnerungen an vergangene Leben und all diese Dinge, die so esoterisch zu sein scheinen. Jede alte Seele braucht diese Bereinigung. Es ist fast wie ein Neustart. Ihr habt den Marker überschritten und seid mit Absicht hier. Ihr kamt auf diesen Planeten, um genau jetzt hier zu sein. Denkt ihr nicht, dass es da ein paar Dinge geben sollte, die euch helfen? Und es gibt sie.

Einige werden jetzt sagen: „Kryon, du hast mein Interesse geweckt. Ich möchte unter all dem nicht mehr länger leiden. Ich möchte mehr Selbstwertgefühl haben und mich nicht mehr vor etwas fürchten.“ Damit habt ihr den ersten Schritt gemacht. Der zweite Schritt besteht darin, zu erklären, dass ihr es auch tatsächlich nicht mehr tut: „Von jetzt an leide ich nicht mehr unter Akasha-Erinnerungen, die weniger als grossartig sind. Ich fürchte mich nicht mehr vor Dingen, von denen man mir gesagt hat, dass ich sie fürchten soll. Ich bin Licht. Ich bin von Gott gekannt, mit Namen.“ Alte Seelen, wusstet ihr, dass euch all dies jetzt wirklich zusteht? Oder habt ihr gedacht, dass ihr euch wie immer durchschlagen müsst, dass ihr euch der dunklen Energie stellen und sie bekämpfen müsst? Das ist vorbei – vorbei!

Unter euch Zuhörern sind alle Alter vertreten, doch etwas habt ihr alle gemeinsam: Alte

Seelen, ihr seid nicht zufällig hier – keiner von euch. Ich möchte, dass ihr diesen Ort mit dem Wissen verlasst, dass im Feld so viel mehr für euch da ist, als ihr euch je vorstellen könnt.

Egal, wie jung oder alt ihr seid – es schweben hier Dinge um euch herum, die jenseits von allem liegen, was ihr euch je gewünscht habt. Und dabei ist die Heilung von Angst

miteingeschlossen, auch die Heilung von Verrat und Kummer und mangelndem Selbstwert.


Was muss ich tun?

Wie jeder Mensch es tun würde, fragt ihr nun: „Diese ganze Idee gefällt mir. Was muss ich nun tun?“ Und die Antwort lautet: Seid hier! Versteht es! Beginnt mit den Affirmationen, über die wir gesprochen haben:

„Von jetzt an bin ich keinen Dingen aus meinen vergangenen Leben mehr unterworfen, die weniger als grossartig sind.“

Ich fordere euch heraus, dies vor dem Schlafengehen auszusprechen…und beim Aufwachen…und wieder vor dem Schlafengehen…und beim Aufwachen. Das sind zweimal am Tag Momente der grössten Entspannung und des Gewahrseins, wenn ihr nichts anderes zu tun habt und kein Telefon klingelt. Euer Körper wird zu reagieren beginnen und sich erinnern und die Hilfe aufgreifen, die ich euch gegeben habe – nämlich die Information von dem, was möglich ist.

Es ist neu. Es gibt Lösungen, die von Spirit kommen, für esoterische Themen, die ihr zuerst bereinigen müsst, bevor ihr zu den nächsten Schritten geht. Ihr wisst, dass das notwendig ist, ihr wisst das. Denn einige dieser Themen schwächen viele von euch. Dabei seid ihr nicht auf diesem Planeten, um zu leiden! Spirit hat euch nicht als Leidens-Modell hierhergebracht.

All das ist etwas, was ihr selbst erschaffen habt. Es ist Zeit, damit aufzuhören! Da ist Hilfe, und Spirit gibt euch diese Dinge, wenn ihr danach fragt. Dabei müsst ihr die Details nicht wissen, wie es gemacht wird, solange ihr glaubt, dass ihr ein göttliches Geschöpf seid und dass ihr Gott im Inneren habt und dass es einen Grund für euer Hiersein gibt. Ihr wisst, dass es esoterische Dinge gibt, die ihr nicht versteht – ihr wisst das.

Und die Engel versammeln sich um euch herum, halten eure Hand und sagen: „Gesegnet ist der Mensch, der vertrauensvoll an irgendwelche Orte geht, ohne zu wissen, warum.“ Denn er sieht das Heilige und die Liebe und das Mitgefühl und die Schönheit und das Lächeln der Energien um ihn herum. Und das ist die Wahrheit. Alte Seelen, wir brauchen euch, dass ihr an solche Orte geht.

Geht anders von hier fort als ihr gekommen seid. Bei einigen von euch wird es so sein…


And so it is.


KRYON


PDF als Download

1,582 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2020

Lee Carroll - KRYON Newport, California - 08. Dezember, 2019 Deutsch von Dr. Bryan Cooper Seid gegrüßt, meine Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst. Es war ein langer Tag, angefüllt mit Unterw

Stell dir Dimensionen vor

Lee Carroll - KRYON Dallas, Texas, USA, 30. November, 2019 Deutsch von Dr. Bryan Cooper Seid gegrüßt, meine Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst. Menschen stellen sich liebend gerne Dinge vor

Der Weg der Liebe - 4

Kryon durch Lee Carroll in Mexico City am 9.-10.11. 2019 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle Seid gegrüsst ihr Lieben, ich bi

Erhalte immer alle Neuigkeiten zu Lee Carroll und Kryon!

© 2020 Momanda GmbH, Impressum

  • b-facebook

Melde dich hier für unseren Newsletter an und wir informieren dich über die von uns auf Deutsch übersetzten Kryon Channelings, aktuelle Veranstaltungen mit Lee Carroll & Monika Muranyi, neue "Kreis der Zwölf" Heilsitzungen und vieles andere mehr:

Mit deiner Anmeldung erhältst du durchschnittlich zweimal im Monat unseren E-Mail Newsletter mit Neuigkeiten und Angeboten rund um Lee Carroll, Kryon und aus dem Momanda Verlagsprogramm. Du kannst den Newsletter jederzeit über einen Link in diesen E-Mails abbestellen.