top of page
  • AutorenbildLee Carroll

ANTWORTEN FÜR UNSERE ZEIT

Kryon durch Lee Carroll am Healing Wednesday vom 29.11. 2023


Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com

Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Beate Petersen


FRAGE:

Bitte gib uns deine Sicht der Dinge, was gerade auf dem Planeten passiert. Kommt der Kriegsausbruch, den wir gerade sehen, überraschend in diesem Wandel, oder hast du ihn kommen sehen? Gibt es Hoffnung?

 

ANTWORT:

Seid gegrüßt, ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.

 

Ich weiß sehr genau, wer dies gerade liest. Ich sitze hier vor der „Kreis der Zwölf“-Gruppe, die meine Antwort auf genau diese Frage in meinen Channelings gehört hat, vor allem in den jüngsten Channelings. Doch es gibt auch die Anderen, die meine Antwort noch nicht gehört haben oder die einige sehr eindeutige Wahrheiten noch nicht verinnerlicht haben.

 

Um diese Frage zu beantworten: Dies war bekannt.


Dieser konkrete große Wandel wurde seit jeher vorhergesagt. Man könnte auch sagen, er ist der Grund, warum ich hier bin.

Als ich 1989 hier ankam, war das Erste, worüber ich zu euch sprach, die heutige Zeit – im allerersten Buch, das veröffentlicht wurde, welches „Das Zeiten-Ende“ heißt.

 

Darin geht es um das Ende einer alten Zeit mit einer klaren Prophezeiung: Ihr würdet kein Armageddon erleben, wie manche es gemeint hatten. Stattdessen würde ein Wandel im Bewusstsein der Menschheit stattfinden, in dessen Zuge diese Art von ungeahnten Kämpfen auftreten: niedriges Bewusstsein gegen höheres Bewusstsein.

 

Damit ist nicht gemeint, dass hier Kriege zwischen Ländern mit hohem und niedrigem Bewusstsein stattfinden. Hier wird das Dunkle thematisiert – die, die kämpfen, die, die der Kämpfe überdrüssig sind, und was all diese in Zeiten des Kampfes tun oder nicht tun würden. Man definiert also die Menschheit oder die Länder an sich nicht als dunkel oder lichtvoll. Man könnte eher sagen, dass eine Lücke in der Führung zwischen hohem und niedrigem Bewusstsein besteht. Oder dass zwischen denen, die ihr gerade kämpfen seht – aus einem bestimmten Bewusstsein heraus, aus einer alten Energie heraus –, immer noch das Konzept herrscht, dass sich die Dinge nur im Kampf lösen lassen.

Ihr Lieben, das ist das, was sich gerade verändert: das allgemeine Konzept zur Lösung von Angelegenheiten.

 

Es kam die Frage auf: Worin besteht dann der nächste Schritt, wenn du sagst, dass er nicht überraschend kam?

Kam er nicht.

 

Du sagst, dass er zu erwarten war.

Ich habe euch gesagt, dass er kommen würde. Welche Lösungen gibt es?


Die erste, würde ich sagen, ist die Erlaubnis, dass ihr euren Kindern beibringt, dass sie die Vergangenheit nicht erleben werden.

Wie viele Eltern auf dem Planeten lehren ihre Kinder: Dieser Mensch ist böse, dieser Mensch ist gut. Das hast du zu erwarten. Das haben diese und jene in der Vergangenheit gemacht. Du kannst erwarten, dass es wieder passiert.


Das ist ausgesprochen weit verbreitet. Liebe Eltern, seid ihr euch bewusst, dass ihr stattdessen einen Abriss der Geschichte und des bisher Geschehenen geben könntet, dies aber so darstellen könnt, dass es in einer alten Energie stattfand? Ihr könntet euren Kindern sagen, dass sie etwas anderes erwarten können, und dass sie vielleicht sogar eine Führungsriege haben werden, die dies ebenfalls tut. Über diese Art von bewussten Veränderungen sprechen wir.

 

Trotzdem gibt es immer noch solche, die an Krieg festhalten. Lasst es weiterhin kriegerisch zugehen, ist ihre Meinung. Lasst es dunkel bleiben, weil es genau das ist, was wir erwarten.

 

Da ist noch mehr. Etwas, das viele von euch bereits wissen. Wenn ihr in der Geschichte der Menschheit, der Zivilisation, zurückgeht, werdet ihr eine menschliche Zivilisation sehen, die von Kriegen geprägt ist. Das ist das Einzige, was ihr zu sehen bekommt.

Sogar in den Geschichtsbüchern werden Zivilisationen nach Kriegen abgegrenzt, von denen sie geprägt waren, so auch nach den letzten beiden großen, die es gab. Ihr hattet einen Weltkrieg. Jeder ging zum Mittagessen und danach wurde wieder gekämpft. Fast so, als hätten sie eine Zeitlang pausiert und dann aus denselben Gründen weitergemacht, mit denselben Ländern. Das ist Geschichte, die sich aufgrund der Natur des Menschen wiederholt.

Könnte sich das jemals ändern? Willkommen im Jetzt.

 

Adironda hat es deutlich gesagt: Heutzutage findet ihr bei den Ländern nicht dieselbe Reaktion. Sie springen nicht mehr auf den Zug eines Ost-West- oder Nord-Süd-Bündnisses auf. Sie springen nicht mit ein, weil sich ihr Nachbarland im Krieg befindet. Früher war es so.

Seht euch an, was in der Vergangenheit passiert ist. Jedes Mal, wenn es ein politisches Bündnis gab, haben sie genau das gemacht.


Aber nicht dieses Mal. Und das ist, was wir euch sagten, was ihr erwarten könnt: eine andere Art von Bewusstsein. Der Kampf zwischen Licht und Dunkelheit ist kein altbekannter Kampf, den ihr früher schon einmal gesehen habt, zwischen Ländern und Ländern oder der Geschichte mit der Geschichte. Er hat einen Gegner, den ihr auf den ersten Blick erkennt: das Böse, Dunkelheit, diejenigen, die das Licht aus den Lichtarbeitern herausquetschen wollen. Die euch in Angst versetzen wollen, Leute, weil Angst euer Licht verdeckt.

Wir haben euch gesagt, dass dies kommen würde, und jetzt ist es so weit.

 

Da ist noch mehr. Wir haben euch gesagt,

dass dies eigentlich ein Erwachen aus etwas ist, das einem Koma gleicht,

dass altes Bewusstsein seine eigene Dimension hat,

dass der Weg in ein höheres Bewusstsein eigentlich eine Änderung in der dimensionalen Realität bedeutet.


Ihr bewegt euch in eine neue Phase des Denkens, könnte man sagen. Ihr wacht zu einer Bewusstheit auf, die ihr noch nie zuvor hattet. Und ihr fragt euch, warum habe ich das vorher nicht gesehen? Weil gerade das Licht eingeschaltet wird – von der Menschheit – und ihr damit beginnt, Dinge anders zu betrachten.

 

Das hier könnten die letzten Kämpfe sein, ihr Lieben. Wenn die Menschheit zu realisieren beginnt: Das wollen wir nie wieder erleben. Wie lässt sich das lösen? Kann endlich Mitgefühl den Hass ersetzen? Könnte es eine Erlaubnis für Veränderung und Wandel geben – die Erlaubnis etwas zu tun, was ihr noch nie zuvorgetan habt? Könntet ihr euch erlauben, anders zu denken? Könntet ihr euch erlauben zu sagen: Wir möchten eine jüngere Führung wählen. Eine, die nicht der alten Energie ausgesetzt war und nur diese kennt. Stellt euch das einmal vor. Es stehen so viele Änderungen bevor.

 

Gibt es Hoffnung? Das kann ich euch sagen: Die gibt es. Denn genau das wird geschehen.

Der Planet wird sich ganz langsam von den Ansichten der alten Energie selbst reparieren und sich in Richtung Liebe, Mitgefühl und Verständnis bewegen.

Ihr werdet nie ein Planet der allumfassenden Liebe sein, auf dem sich alle an den Händen halten und dasselbe Lied singen, wie manchen von euch gesagt wurde. Es wird immer Dualität geben. Menschen sind verschieden. Sie haben verschiedene Ansichten darüber, wie Dinge zu laufen haben. Es wird Auseinandersetzungen geben. Aber das bedeutet nicht, dass ihr euch gegenseitig umbringen müsst.

Es wird Wege geben, sich untereinander zu einigen, Handel zu treiben und Verständnis aufzubringen. Das ist der Unterschied zu jeder anderen Zeitepoche, die es auf dem Planeten gab. Dies ist nicht die Welt eurer Großväter.

DAS ist die Antwort auf diese Frage.

 

FRAGE:

Ich möchte gerne wissen, ob da etwas ist, was du siehst, fühlst oder das um die Ecke kommt, das niemand erwartet. Hast du Einblick, wie das alles ausgeht?

 

ANTWORT:

Du stellst eine Frage…

Was würde euch bei der Zukunft, die eurer Meinung nach stattfinden wird oder könnte, am meisten überraschen?

 

Aus dem dreidimensionalen und ziemlich linearen Verstand eines Menschen heraus würdet ihr sagen, nun ja, wir werden Frieden auf Erden haben.

Das werdet ihr. Die Art von Frieden, bei dem es niemanden mit Soldaten und Waffen gibt.

Und ihr könntet sagen, dass es das Ende von allem sein könnte und sich die Dinge ändern und ihr eine friedvolle Erde haben werdet, die harmonisch zusammenlebt.

 

Ihr Lieben, das ist tatsächlich das Ziel. Dieser Umstand an sich ist schon eine Überraschung, nicht wahr? Doch auf lange Sicht stellt sich diese Frage: Nehmen wir mal an, ihr könntet euer Leben hier anhalten und euch in eine Zeitmaschine setzen, sie auf Pause stellen – sie stoppen und auf Pause setzen – und hundert Jahre, vielleicht auch 150 Jahre in die Zukunft vorspulen. Und zurück zur Erde kommen. Worüber wärt ihr dann überrascht? Würdet ihr eine harmonische Erde erwarten? Ja. Würdet ihr eine vorfinden? Ihr Lieben, das ist das Potenzial – eine Erde in Harmonie.

Abgesehen davon, was all die Technik euch bringen wird – neue Anbaumethoden von Nutzpflanzen, neue Wege zur Stromerzeugung –, all das, was erwartungsgemäß da sein wird. Doch was wird euch möglicherweise am meisten überraschen, und die Historiker und Soziologen und Psychologen? Was wäre das?

 

Das ist die Frage, die ich beantworten werde:

Es gibt ein verborgenes Potenzial, das niemand erwartet. Es ist das Entstehen einer neuen Gesellschaft. Es ähnelt der Entwicklung, die das sogenannte Amerika, die Vereinigten Staaten, die USA, nahmen, und dem, was dort vor nicht allzu langer Zeit stattfand, um euch ein Land der Fülle und der Freiheit zu bescheren, wie es niemand zuvor gesehen hatte.

 

Es gibt noch ein anderes verborgenes Potenzial, ein ganz ähnliches, genauer gesagt, neue Regierungsformen, an die noch nie jemand gedacht hat. Wohltätige Regierungen. Sie könnten nicht einmal parteibasiert sein (jetzt verrate ich etwas).

Es gibt etwas, was auf einem Kontinent passieren wird, der im Grunde genommen keine Geschichte hat, die neu geschrieben werden müsste. Der ohne die Voreingenommenheit der Bürger eines Landes, die sich ändern müsste, ist.

Der Kontinent ist Afrika. Wärt ihr geschockt, dort eine blühende Zivilisation vorzufinden, die am weitesten entwickelt auf dem Planeten ist? Mit Dingen, die ihr dort niemals erwartet hättet, mit einer Zivilisation, die sich nicht neu definieren musste, weil sie keine Geschichte hatte? Sehr ähnlich wie die USA.

Bei diesen Vereinigten Staaten gab es keine Geschichte, die umzuschreiben war. Sie formierten sich aus der Geschichte all der Immigranten heraus, die in sie einwanderten. Hier ist es genauso. Es wird dort etwas passieren. Das Potenzial dafür hat jetzt schon begonnen sich zu bilden. Ein Land, das Nahrung und Gesundheit im Überfluss hat. Durch die Erfindungen, die es schon gibt. Aber zusätzlich: neue Regierungsformen und Arten von Freiheit, die jede und jeden überraschen werden. DAS, ihr Lieben, ist eine Überraschung.

 

Wir geben euch diese Informationen, die wir euch vor Jahren schon mal übermittelt haben, weil das Potenzial dafür so stark ist. Einzelne Teile davon beginnen jetzt bereits sich zu formieren.

Es gibt einzelne Personen, die sich gerade unterschiedliche Regierungsformen und -systeme und Wirtschaftssysteme ansehen, die besser funktionieren als alle anderen, die es aktuell auf dem Planeten gibt. Weil sie die Fehler erkennen. Sie erkennen die Gründe, warum selbst ein freies Land sich gegen sich selbst richtet, gegeneinander, und nicht in der Lage ist, sich auf irgendetwas zu einigen, und das letztendlich sein Geld dafür ausgibt, sich selbst zu bekämpfen.

Wie können wir so etwas abschaffen? Es gibt Wege. So wie damals die USA brandneue Wege gegangen sind, um die Dinge zu vermeiden, die sie in der Geschichte erkannt hatten, die sie korrigierten. Haltet danach Ausschau, es kommt. Langsam, aber es kommt.

 

Das alles gehört zu einem neuen Planeten, einer neuen Erde, deren Entwicklung wir gerade beobachten.  Und es gibt sehr starke, sehr starke Indikatoren dafür, Ihr Lieben, dass das Licht gewinnt und ihr euch in diese Richtung bewegt.

 

Seid euch bewusst, dass diese Art von Änderungen länger brauchen, als euch lieb ist. Ihr wisst das. Wenn ihr die Erde beobachtet und seht, was in den letzten Jahren passiert ist, müsste euch das sagen, dass sich gerade ein enormer Wandel vollzieht und die Menschen sich mehr gegenseitig umeinander kümmern und diese Dinge unter die Lupe nehmen.

Das habt ihr ebenso wenig erwartet. Genauso wenig erwartet ihr, dass es sich auch nur annähernd in die Richtung bewegt, in die es gerade geht – weil ihr nicht wisst, was ihr nicht wisst. Sie wird zu einem multidimensionalen Planeten, was bedeutet: Ihr habt eine andere Physik, andere Ideen, andere Erfindungen, was euch erlauben wird, dass Dinge möglich werden, die ihr aktuell noch niemals für möglich haltet. Das ist die Überraschung.

 

Ich bin Kryon in Liebe mit euch allen.

 

And so it is.

 

KRYON


2.649 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erwachen aus der Dunkelheit – GELÜBDE

Kryon durch Lee Carroll am Healing Wednesday vom 22.11. 2023 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Beate Petersen Seid gegrüßt, Ihr Lieben. Ich

Erwachen aus der Dunkelheit - Mitgefühl

Kryon durch Lee Carroll am Healing Wednesday vom 8.11. 2023 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle Seid gegrüsst ihr Lieben, ich

Aus der Dunkelheit erwachen – Genesung

Kryon durch Lee Carroll am Healing Wednesday vom 01.11. 2023 Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Eva Igelmund Seid gegrüßt, Ihr Lieben, ich b

Comments


bottom of page