Handbuch für den Lichtarbeiter

Zweite Lektion

 

Die eigene Dualität verstehen

Kryon durch Lee Carroll in San Diego, Kalifornien

Jährliches Treffen mit Metanoya, 28. Juli 2007

 

Ursprüngliches Transkript unter http://www.kryon.com/k_chanelhandbook02.html

Übertragen in die deutsche Sprache durch Dr. Bryan Cooper

Bemerkung von Lee: Diese Niederschrift ist in Wahrheit eine Kombination von drei Live-Channellings über dieses Thema, gegeben über einen Zeitraum von zwei Monaten. Es stellt eines der schwierigsten Themen für das New Age dar, und Kryon wollte, dass ich es richtig vermittele! Wenn du das Live Audio hörst, bekommst du nur einen Teil dessen mit, was hier in der Niederschrift vorgestellt wird. Es ist ein heikles Thema, ein Thema, das manche unglaublich finden oder anstößig oder dunkel. Es ruft in manchen Wut hervor, in vielen Unglauben, aber es ist eine Kern-Wahrheit und muss verstanden werden. Denn ohne dieses Wissen wird eine große Barriere bestehen bleiben, gegen die du scheinbar für immer ankämpfen wirst auf deiner Suche nach Erleuchtung.

 

 

Seid gegrüßt, meine Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.

 

Es gibt diejenigen, die behaupten, diese Art von Kommunikation könne unmöglich sein, schwierig. „Was ist der Prozess", sagen sie, „der es einem Menschlichen Wesen ermöglicht zu sprechen, als wäre der Mensch die Verbindung?" Und ich werde euch sagen, dass der Prozess leicht zu erklären ist, denn der Mensch ist der Engel auf Erden. Es gibt eine direkte Leitung zu Spirit, und ihr habt sie das Höhere Selbst genannt. Dieser spirituelle Teil des Menschen ist da wie eine Antenne, im Winde wehend, dein ganzes Leben. Einige von euch wissen, was man damit machen muss, und verbinden sich mit der heiligen Leitung. Die meisten tun es nicht. Aber wenn du es tust, dann finden die tiefgründigsten Meditationen statt. Die Einladung in dieser Energie ist zu lernen, jene Leitung zu entwickeln und sich dann auf diese Energie einzustellen.

 

Es gibt viele, die gerade erst jetzt beginnen, sich auf die Energie des eigenen Höheren Selbst einzustellen. Das sind diejenigen, die zum ersten Mal in ihrem Leben entdecken, dass es mehr über Gott gibt, als sie bisher dachten. Ich habe euch seit 18 Jahren erzählt, dass die Erde beginnt höher zu schwingen. Was ihr heute in euren Nachrichten seht, sind die Erschütterungen, die stattfinden, und es kommen noch mehr. Mit anderen Worten, es gibt viele, die aus ihrer Mythologie verdrängt werden, die die Frage stellen: „Was ist wirklich, was nicht?" Sie sagen: „Warum fühle ich in meinem Herzen, in meiner Seele, dass Gott größer ist als das, was man mir gesagt hat?" Dann werden einige dazu gebracht, einen Blick auf die Worte zu richten, die ich in den letzten 18 Jahren gegeben habe, und sie werden überwältigt sein von den Lehren. „Wo fange ich an?", werden sie sagen. Oder: „Was soll ich als Nächstes tun? Wo gibt es eine Übersicht, so dass ich nicht durch das ganze Graduierten-Material hindurch waten muss, um die Grundkonzepte zu finden?" Die Antwort ist das, was ihr jetzt hört und lest, und ich habe meinen Partner beauftragt, eine Serie von Channellings aufzusetzen mit dem Titel „Handbuch für den Lichtarbeiter – Ein Ausgangspunkt". Ich habe ihn beauftragt mit der Anweisung, das Handbuch einer möglichst großen Öffentlichkeit verfügbar zu machen, so dass so viele wie möglich es sehen können, mit freier Wahl es zu untersuchen oder nicht.

 

Es gibt diejenigen, die diese Reise beginnen, die gerade erst ankommen, und hier sitzen und die Frage stellen: „Was ist das, was ich jetzt fühle? Könnte es wirklich so sein, dass ein Menschliches Wesen das tut, wonach es aussieht, dass es das [Channelling] tut? Und wenn es das nicht tut, warum habe ich das Gefühl, dass es das tut?" Das sind gute Fragen, und die Antwort ist in der Tat, dass die Erde höher schwingt und zulässt, dass das Bewusstsein sich öffnet. Jeder Einzelne von euch hat lemurische Eigenschaften – wenn nicht direkt, dann indirekt. Mit anderen Worten, ihr stammt ab von der lemurischen Rasse, die eine Quantensicht auf das Universum hatte, die zuerst erwacht ist mit der Information, wer sie ist. Nun sitzt ihr hier in dieser modernen Zeit, während ein anderes Aufwachen stattfindet, und ihr seid an der vordersten Linie … da die ersten, die erwachen, die alten Seelen sind. Wir haben euch das schon gesagt. Also, alte Seele, du magst die ganze Erfahrung haben, aber du hast immer noch die irdischen 3D-Regeln auf dich gepresst und eine kulturelle Mythologie, die dir sagt, wer du bist und wer Gott ist.

 

Das Folgende mag in Widerspruch zu dem stehen, was man dich gelehrt hat, und wenn das so ist, halte an und wäge die Energie der Wahrheit ab. Nimm nicht alles, was du liest oder hörst, für absolut wahr, denn wir möchten, dass du dein eigenes Unterscheidungsvermögen einsetzst. Wende den Intellekt, der gepaart ist mit dem Herzen, an und frage Spirit: „Könnte es sein? Ist es richtig?" Denn einige dieser Dinge werden dein innerstes Glaubenssystem herausfordern, alles, was man dich gelehrt hat. Das ist, was wir heute tun werden … das ganze dunkle Zeug hochholen.

 

Ich erkläre, dass dies Lektion Zwei des Handbuch für den Lichtarbeiter sei. Die erste Lektion erzeugte ein Verständnis dafür, dass mehr auf der Erde passiert, als man denkt – der Anfang, die Harmonische Konvergenz – die vermehrten Werkzeuge und die neuen Intuitionen, und die Öffnung einer Energie, von der ihr alle ein Teil seid. Alles das wurde in Lektion Eins behandelt. Also haben wir diesen geistig regen Ort für Lektion Zwei gewählt [San Diego]. Mögen der Zuhörer und der Lesende wissen, dass der Ort, an dem diese Information gegeben wird, der Ursprung des Kryon ist. Es sitzen hier im Raum Mitglieder der Familie, die in ihren menschlichen Körpern geduldig und freundlich waren mit dem Ingenieur, meinem Partner, in jenen frühen Tagen des Channellings. Sie haben berücksichtigt, dass er keine Erfahrung hatte, und ließen ihn in Ruhe, während er fand, was er finden musste. Und so schließt sich der Kreis, und er ist zurück hier in der Energie, in der es anfing, nicht allzu weit entfernt von dem Ort, wo alles physisch begann. Der Grund, warum wir diesen Veranstaltungsort gewählt haben, ist, weil das Thema schwierig ist, es ist etwas, worüber du Bescheid wissen musst. Die Botschaft ist nicht eine schlechte Botschaft. Sie ist einfach eine tiefgründige Botschaft. Mache dich bereit, denn wenn du dies nicht schon früher gehört hast, wird es den Kern deines Glaubenssystems herausfordern und erschüttern. Einige werden wütend werden, einige nicht. Einige werden das Bedürfnis haben zurück zu schlagen … die meisten werden es nicht. Denn diese sind die Energien, die den Kern deiner Dualität ausmachen … das Studium des Dunklen und des Lichtes in dir.

 

Dualität definieren

 

Das Erste, was du wissen musst, außer der Tatsache, dass es Göttlichkeit in dir gibt, ist, dass es etwas auf diesem Planeten gibt, genannt Dualität. Dass Dualität sich darstellt als ein Gleichgewicht zu der Göttlichkeit ... die dunkelste Energie, die du dir jemals vorstellen kannst, die du ist, mit deinem Namen darauf. Sie kommt herein mit dir bei der Geburt und verlässt dich erst bei deinem letzten Atemzug. Einige haben sie das Schattenselbst genannt. Einige haben sie das Dunkle Selbst genannt. Einige habe sie das Böse genannt, und einige haben sie die Dunkle Seite genannt. Dieses Attribut von dir hat einen Namen, und es wird Dualität genannt.

 

Dualität ist gänzlich angemessen, denn sie ist ein mit Absicht gestalteter Teil von dir. Sie wird dir bei der Geburt zugeordnet, und du trägst sie nicht mit herein von der anderen Seite des Schleiers, denn dieser Planet ist der Kessel der Dualität, wo die Prüfung durchgeführt wird. Die Prüfung besteht darin, dass Engel, die vorgeben Menschen zu sein, kommen, um das Spielfeld zu ebnen, und mit dieser Dualität [dunkel und hell] versuchen, das Gleichgewicht zwischen den beiden zu finden. Es ist eine Prüfung der Energie, nicht des Menschen, aber es fühlt sich an wie eine Prüfung deiner Seele. Wie du vielleicht bemerkt hast, muss jedes Menschliche Wesen für sich selbst entscheiden, ob es wirklich ist oder nicht. Du musst alleine entscheiden, ohne Evangelisierung durch eine Organisation, ohne, dass jene dir sagt, was du glauben sollst und was nicht. Die Tage werden weniger, an denen du deinen Seelen-Glauben einfach an den Wagen der Geschichte und an die Mythologie, die sie repräsentiert, hängst. Denn diese neue Energie fängt an, eine individuelle Prüfung spiritueller Dinge heraus zu ziehen … ein Bedürfnis, die wirkliche Wahrheit zu wissen.

 

Wenn du in die Erde herein kommst, bekommst du etwas, womit du nicht gerechnet hast, und ich will dir alles darüber erzählen. Ich will dir erzählen, wie mächtig es ist, und ich werde dir Beispiele dafür geben. Dann will ich dir erzählen, wie du damit umgehen kannst. Bevor wir weiter gehen, lasst uns besprechen, was diese Energie der Dualität für eure Geschichte getan hat, denn sie ist die Basis und der Kern aller religiösen Mythologie. Sie ist die Basis und der Kern sogar der griechischen Götter. Die Dualität der Menschheit war der Antrieb für alle Geschichten über Zauber, über Gut und Böse, über dunkel und hell – die Kräfte, die hier sind.

 

Das Menschliche Wesen, sogar in eurer modernen Kultur, wird gelehrt, dass es vor sehr langer Zeit einen Streit im Himmel gab. Dieser, übrigens, hat nie stattgefunden. Es gibt keinen Streit auf der anderen Seite des Schleiers. Streit und Konflikt sind Konzepte, die auf der Dualität basieren. Denk darüber nach. Gott teilt nicht eure 3D-Erfahrung, dennoch fahrt ihr fort, soviel spirituelle Geschichte darauf zu gründen, als wäre dies so. Engel kämpfen nicht, es gibt keine Rangelei um Macht, und das Denkmuster eures Bewusstseins ist nicht übertragbar auf das Wirken von Spirit.

 

Aber in dieser Mythologie fiel ein Engel tatsächlich vom Himmel, und sein Name war Luzifer. Was für ‘n Pech, denn es gibt gar kein solches Ding wie den Himmel! Schon wieder habt ihr „Orte“ kreiert in einem interdimensionalen Zustand, und das ist unmöglich. Es gibt nur Zuhause, der Ort, wo du bist, wenn du nicht hier bist … und das ist kein Ort. Es ist ein Zustand interdimensionaler Energie und es ist zeitlos. Aber nach der Mythologie war jener gefallene Engel dafür verantwortlich, einen eigenen Ort zu entwickeln, einen bösen Ort namens Hölle, wo du landest, wenn du dich nicht benimmst.

 

Nun, halt die Geschichte an. Klingt das für dich wirklich nach Gott? Oder klingt das für dich nach Mensch? Ich frage dies nur, weil an irgendeinem Punkt du die Wahrheit erkennen musst, und das, was man dir gesagt hat, und das, was deine Intuition dir jetzt entgegen schreit, unterscheiden musst. Lese weiter und überlege, ob deine Familie dies erschaffen würde: Die Hölle ist da, wohin du automatisch hinkommst, wenn du stirbst (nach der Mythologie). Da leidest du auf ewig. Punkt. Es sei denn, natürlich, du tust etwas, während du auf der Erde bist, etwas, dem du beitrittst und bist, das du verkündest, wo du in eine der Kisten deines kulturellen Glaubens einsteigst. Noch mal, klingt das nach Gott oder klingt das nach einer menschlichen Schöpfung?

 

Meine Lieben, wir sagen nochmal, es gibt keinen Luzifer. Ich werde euch etwas sagen, und es ist sehr interessant und handelt von der Menschheit. Bei allen guten Dingen, die euch geschehen, sagt ihr: „Gott ist gut. Gott tat dies für mich. Ich bin so froh, dass ich nahe bei Gott bin, denn Gott hat es getan." Und wenn etwas Schlechtes geschieht, sagen Menschliche Wesen oft: „Dies ist furchtbar; dies ist die dunkle Seite. Der Teufel hat mich gepackt. Ich weiß nicht, was geschehen ist." Diese Haltung bedeutet natürlich, dass Menschen nicht verantwortlich sind für irgendetwas, gut oder böse! Sie schwimmen einfach mit in der Hoffnung, dass sie nicht in die falsche Energie gezogen werden, und kümmern sich um ihre eigenen Angelegenheiten! Aber wenn sie Glück haben, wird der Kampf zwischen Gott und Satan sie nicht berühren. Die Menschen werden am Ende siegen und in den Himmel kommen, wenn sie sterben, wenn sie sich benehmen und ihre Kraft abgeben an die Mythologie der Geschichte …. die gefunden werden kann in über 700 Versionen spirituellen Glaubens auf diesem Planeten, in Strukturen von vielerlei Gestalt, und in Regeln mit vielerlei Variationen. Klingt das wie Gott? Tut es nicht. Das ist menschliche Mythologie, oft serviert mit viel Integrität durch spirituelle Führer, die sicher sind, dass ihr Pfad der richtige ist.

 

Dies wird nicht erzählt, um ein Urteil über irgendjemanden zu fällen. Es ist einfache, historische Wahrheit. Wir haben euch vom Beginn an gesagt, dass wir jede und alle Suchen nach Gott ehren. Aber der Suchende in der neuen Energie muss anfangen, die Wahrheit für sich selbst zu unterscheiden, also leisten wir dabei Hilfe ... geben euch eine andere Perspektive. Denn dies wird die Zukunft ändern, und eine höhere Schwingung der Erde einleiten.

 

Beachte, dass dies nicht eine Botschaft ist, um euch in noch eine weitere spirituelle Kiste zu ziehen. Denn es gibt keine Organisation um diese Kryon Arbeit herum, noch um das New Age im Allgemeinen. Es gibt keinen Ort, an dem man etwas beitreten könnte, keine Struktur, die man besuchen kann, keinen historischen, menschlichen Propheten, den man anbeten kann, und kein zentrales Buch mit Regeln. Dies ist eine neue Denkart der Spiritualität, wo Millionen anfangen werden, die Wahrheit zu untersuchen, die in ihnen selbst wohnt – all die Regeln, alle Doktrin, all die Liebe, die sie in diese Situation brachten. Sie werden sie prüfen gegen das, was sie fühlen und das, was sie um sich herum sehen können. Viele werden sich wundern, wie eine so große, weltumspannende Gruppe von Menschen so gemeinschaftlich in ihren Gedanken sein kann, ohne Struktur oder Führerschaft oder Mitgliedschaft in irgendetwas. Es ist der neue Gang der Dinge, wo du im Innern entdeckst, was wahr ist und wirklich, anstelle von dem, was du gesagt bekommst von denen, die die Mythologie der Geschichte nachplappern … von dem das meiste nicht mal mit sich selbst übereinstimmt.

 

Das, was die Validierung [= Bestätigung der Richtigkeit von etwas; Hinweis des Übersetzers] dieser Mythologie von Schub- und Zug-Energien auf der Erde Vorschub leistet, ist sehr real. Es ist dieser Unglaube, dass etwas so Dunkles tatsächlich in dir wohnen könnte, oder der Unglaube, dass etwas so Großes wie Gott in dir wohnen könnte. Du wirst darüber belehrt, dass du nichts bist, schmutzig geboren, und deshalb gibst du die Kraft des Guten ab und du gibst die Kraft des Bösen ab. Da sitzt du, kraftlos, nicht ahnend, dass diese beiden profunden Kräfte ihren Sitz mitten in deiner Seele haben. Seht ihr? In diesem Zustand der Wertlosigkeit bist du dann reif dafür, von fast jedem geangelt zu werden, der dein Interesse auf sein eigenes Gott-System lenken will. 85 % der Bevölkerung dieses Planeten hat in der Tat Kisten erschaffen, in denen sie dies alles in 3D-Art erklären können. Ist es nicht interessant, dass das Erste, was ein Mensch tut, wenn er ein eigenständiges Bewusstsein entwickelt, nach Antworten auf diese Fragen zu suchen? Es ist Gott in deiner DNA, der dich antreibt Gott zu suchen.

 

Hier ist die Wahrheit. Es gibt einen Teil von Gott, der mit dir herein kommt – und wir sprachen das letzte Mal darüber. Er wohnt in dir und er wartet darauf, von dir geweckt zu werden, und er ist eine Quantenenergie [interdimensional, nicht in 3D]. Er ist schön. Er ist Licht. Es gibt einen Grund, weshalb du geschubst und gezogen wirst, „auf dem Stuhl zu sitzen”, wie man sagt, so dass du wissen wirst, dass du ein Teil von Allem bist. Es ist kein Zufall, dass du hier bist oder dies liest. Es geschieht mit deiner vollen Erlaubnis, weißt du? Und du magst nicht einmal wissen, was du damit anfangen sollst, aber wisse dieses: Deine bloße Existenz verändert den Planeten. Wusstest du das? Einfach hier sein, zuhören, hilft dem Planeten. Das ist eine Botschaft für einen anderen Tag. Dieser Teil von Gott in dir hat ein Gleichgewicht, denn in dir wohnt auch das Dunkelste vom Dunkeln, und es trägt deinen Namen. Denn dies ist Dualität. Wir sagten das, aber du musstest es noch einmal hören.

 

Der 3D-Denkansatz über Kampf

 

Der 3D-Denkansatz über Kampf ist: Hast du einen Feind, dann besiegst du ihn. In 3D nimmst du den Kampf auf und tötest ihn. Dann ist er weg, und du steigst siegreich aus dem Kampf auf und sagst: „Das, was ein Teil des Bösen in mir war, ist getötet worden und ist nun weg." Das scheint dir vernünftig zu sein. Also gibt es viele Orte, wo du „das Monster in dir” töten kannst, und du musst nicht weit schauen, um sie zu finden. Aber dies ist nicht der Fall mit der Dualität, denn sie begleitet dich dein ganzes Leben. Sie zu vernichten bedeutet den Tod des Menschen. Aber viele sagen: „Es gibt keinen Sinn, einen so starken Feind in mir zu haben … und ihn einfach walten lassen. Er muss behandelt werden." Aber du gehst mit dieser Energie in dir um ohne das Konzept der Beseitigung. Stattdessen nennen wir es Gleichgewicht … und dieses, lieber Mensch, ist ein fortgeschrittenes Konzept für fast jeden lebenden Menschen. Denn es muss den Überlebensinstinkt auflösen im tiefsten Sinn des Wortes. Es übersteigt die „fliehe oder kämpfe“ Gefühle, und ersetzt sie mit einer Weisheit, die das ist, was wir seit 18 Jahren versuchen, euch zu geben.

 

Diese Lektion Zwei ist also die Anerkennung dieses Attributs in dir, obwohl du nicht mal zugeben willst, dass es vorhanden ist. Es ist ziemlich weit hergeholt zu glauben, dass du Gott in dir hast … aber es ist nicht so schwierig, ihn zu finden. Aber zu glauben, dass ein böser Kern in dir ist, ist eine Beleidigung deines intellektuellen Selbst und der Integrität, die die meisten von euch in sich tragen für ein ehrliches Leben. Mit anderen Worten, du musst weit über den Tellerrand schauen, um dieses Konzept zu untersuchen.

 

Offenbarungen der Wahrheit der Dualität

 

Die Dualität offenbart sich selbst auf so viele verschiedene Arten. Ich sollte sie nicht mal auflisten müssen, aber für diejenigen, die gerade herein kommen in diese Materie, werde ich es tun … anfangend von den Dingen, die weniger bedeutend sind, bis zu denen, die es nicht sind.

 

Drama ist eins. Drama. Hast du diese Menschlichen Wesen getroffen, die nur dadurch überleben können, dass sie Dramen veranstalten? Die Ironie ist, dass das diejenigen sind, die dich, Lichtarbeiter, anrufen werden, denn du bist im Gleichgewicht und trägst ein Licht, das Andere anzieht, die nicht im Gleichgewicht sind. Sie werden sagen: „Es gibt mehr Drama in meinem Leben, als ich aushalten kann. Es gibt dies und es gibt das. Ich dachte, ich hätte das unter Kontrolle, aber es kam zurück." Dann wirst du ihnen geduldig deine Weisheit geben, zum 100-sten Male, und es wird gut, wie es immer gewesen ist. Aber wenn du den Telefonhörer einhängst, weißt du was geschehen wird, nicht wahr? Sie nehmen deine Ratschläge überhaupt nicht an. Sie wollten nur eine Stimme am anderen Ende der Leitung, die ihnen das sagt, was sie schon wussten. Am nächsten Tag erhältst du den Anruf und sie werden sagen: „Nun, dies ist geschehen und das ist geschehen, und dies ist geschehen. Das scheint kein Ende zu nehmen." Schließlich sagst du ihnen vielleicht sogar die Wahrheit … du sagst vielleicht: „Bist du dir bewusst, dass du das alles selber anziehst? Das du dich davon ernährst?" Und sie werden sagen: „Niemals! Ich würde nie um so etwas bitten!" Aber das tun sie. Und ich sage euch warum: Sie tun es, weil sie sich dabei wohl fühlen. Denn, gäbe es kein Drama in ihrem Leben, müssten sie den Schamanen anschauen, der sie sind. Gesegnet ist das Menschliche Wesen, das das Drama hat fallen lassen und nun die spirituelle Seite sieht, denn es ist recht häufig so, dass Drama etwas genauso Tiefgründiges verdeckt – ein Licht, das sich in ihr Leben ergießen wird. Aber sie fürchten sich sehr davor. Also deckt Drama die Notwendigkeit zu, sich mit der Realität auseinander zu setzen, und Drama wird bequem. Sorgen sind das nächste Thema. Sorgen um alles! Diejenigen, die sich sorgen, sind diejenigen, die das Gefühl haben machtlos zu sein und nichts schaffen zu können! Es gibt solche unter euch, die nachts um drei Uhr aufwachen und sich sorgen machen, dass sie nichts haben, worüber sie sich sorgen machen können! Wenn du anfängst das dunkle Ding in dir, genannt Dualität, ins Gleichgewicht zu bringen, ist eines der ersten Dinge, die verschwinden, die Sorge, denn du hast das Gefühl, dass das System anfängt zu funktionieren, und dass du in der Tat nicht alleine bist. Es gibt einen Plan, und die Sorge beginnt sich zu verabschieden. Aber es ist dieses dunkle Ding in dir, das dich aufweckt und sagt: „Nun, schau dir das an. Komm, machen wir uns Sorgen darum." Dann gibt es dir das, was du einen „Wäschezettel“ nennst, eine Liste all der Dinge, über die du dir Sorgen machen sollst. Das ist der Punkt, wo du nicht mal wieder einschlafen kannst. Dann stehst du auf. Du weißt, wie es sich anfühlt, nicht wahr? Das ist absolut menschlich.

 

Drama und Sorge führen zum Verlust des Selbstwertgefühls und zu Furcht. Du schaust dich im Spiegel an und alles, was du siehst, ist ein alterndes Menschliches Wesen, und du denkst, das ist das ganze Leben. „Wo ist meine Jugend?" sagst du. „Warum kann ich den Lauf der Dinge nicht umkehren?" sagst du. „Welchen Sinn hat das Leben? Ich bin ein so kleines Teil im System." Und das dunkle Ding in dir wird sagen: „So ist’s recht, Junge! Da liegst du Gold richtig. Du bist nichts! Du wirst es nie sein. Du bist nur zufällig hier. Wenn du stirbst, war’s das, du bist weg." Und aus was für einem Grund auch immer lässt der Mensch seinen Kopf hängen und sagt: „Richtig."

 

Aus deiner Sicht mag das, was ich gleich sagen werde, nicht gerecht erscheinen. Aber gerecht ist 3D für euch und repräsentiert nicht die Großartigkeit dessen, was die Menschen für sich selbst errichtet haben auf diesem Planeten. Denn die dunkle Seite von dir ist leicht hervorgebracht. Die Gott-Seite von dir ist es nicht. Die Ironie ist, dass es so leicht ist, das hervorzuholen, dessen Existenz ihr geleugnet habt und wofür ihr ein verantwortliches Wesen erschaffen habt … den Teufel. Deshalb scheint es so, dass der Teufel überall ist. Die Wirklichkeit ist, dass dies das Gleichgewicht der Dualität ist. Du musst Gott suchen, aber deine dunkle Seite drückt ständig die Knöpfe. Es wurde so erschaffen und ist gerecht in seinem Gleichgewicht. Du wirst sehen im letzten Abschnitt warum, denn die Entwicklung des Gott-Selbst kippt das Gleichgewicht auf immer. Es gibt Gründe für all diese Dinge, die sehr tiefgründig sind, aber nur schwer zu erklären sind in 3D. Es muss ein Gleichgewicht sein, ein Yin und ein Yang für alles innerhalb der Natur. Es geht immer um Gleichgewicht. Die Prüfung der Energie auf der Erde wird ausgeführt durch Teile von Gott, die verkleidet sind als Menschen. Sie kommen und sie gehen, veränderliche Teile in diesem Spiel der Energie. Sie werden nicht geprüft, nein, sie führen die Prüfung selber aus. Wohin bewegt sich das Gleichgewicht, wenn man ihnen sowohl Dunkles wie auch helles Licht gibt? Und was wird mit der Erde passieren? Die Antworten sind vor euch versteckt, sind aber Teil des Universums selbst und der Stoff aus dem alles besteht, was diese Erde im Moment gerade betrifft, den einzigen Planeten der freien Wahl, für den Moment.

 

Diejenigen, die sich diesen dunklen Energien ihrer eigenen Dualität hingeben, werden dann noch weiter in die nächsten Schichten der Dunkelheit vordringen – Wut, Hass, Gewalttätigkeit, Tod, Mord ohne Reue. „Jawohl!" wirst du sagen: „Nun, Mr. Kryon, sprichst du über das Böse." Wirklich? Und was ist böse? Ich werde es dir sagen. Es ist die dunkle Seite dessen, was im Menschlichen Wesen ist, bereit, entwickelt und zur Reife gebracht zu werden. Wenn du dorthin gehen willst – ein böser Mensch zu sein – hast du die ganze Kraft, die du willst, zur Verfügung. Du kannst direkt danach greifen, denn es ist freie Wahl. Gott wird dir nicht im Wege stehen, wusstest du das? Oh, es gibt so viele andere Menschen, die sagen werden: „Nun, das ist, wenn der Teufel im Spiel ist. Er wird mir helfen. Er wird mich herunter ziehen." Und es gibt Kulte, die genau dieses anbeten. Die Wahrheit? Niemand zieht dich herunter, liebes Menschliches Wesen. Das ist freie Wahl. Viele Menschen gehen dorthin, denn dort finden sie ihre Kraft. Das ist der Ort, wo sie Macht über andere Menschen finden ... um Sorge, Drama und Kontrolle zu erzeugen.

 

Die Diktatoren dieses Planeten, vergangene und gegenwärtige, das ist es, wo sie ihre Macht finden. Sie lenken die Aufmerksamkeit des Volkes auf sich. Wenn sie genug Menschliche Wesen ermorden, erzeugt das weitere Kerben aus Angst in ihrem Macht-Gürtel. Das ist das, was sie tun, und ich muss dir das nicht erzählen. Du weißt das. Und ich werde dir sagen, obwohl es böse ist, das ist das Menschliche Wesen, das die Kraft des Bösen ausübt. Du magst dies nicht hören, aber ich muss dir dies berichten. Es ist notwendig für ein volles Verständnis dessen, was als Nächstes kommt.

 

Das Menschliche Wesen ist kraftvoll in beiden Richtungen. Es hat die Engel- oder die Teufel-Energien in seinem Kern. „Lieber Kryon, du hast mir doch gerade erzählt, dass es so etwas wie einen Teufel nicht gibt. Ich glaube es nicht. Ich bin an gewissen Orten gewesen und ich habe den Zauber gesehen. Ich habe gesehen, wie Dämonen aus Menschlichen Wesen ausgetrieben wurden. Ich habe physische Gestalten gesehen, die tatsächlich über den Boden krochen und verschwanden.“ Menschliches Wesen, glaubst du an Wunder? Wenn ja, wer hat dir gesagt, dass sie immer aus Licht sind? Erinnerst du dich daran, wie ich vom Gleichgewicht gesprochen habe? Schwarze Magie ist einfach: Wunder bewirkt durch die dunkle Macht eines Menschen. Ein Menschliches Wesen kann das.

 

Es gibt diejenigen, die sagen: „Ich habe Voodoo gesehen, es ist so real. Menschen ergeben sich der Magie. Sie werden getötet und werden krank nur auf Grund von Suggestion. Das ist böse." Und noch einmal würde ich sagen, willkommen in der Macht des Menschlichen Wesens. Schau auf eure Geschichte. Schau auf die Diktatoren, die Worte sprachen, die so viele Menschen überzeugten, dass sie im Recht waren, als sie Millionen ermordet haben. Ich werde euch sagen, dies ist die Fähigkeit des Menschen und sie ist machtvoll.

 

Die Kehrseite der Medaille

 

Nun, warum würde ich euch diese Dinge erzählen? Fürchtet euch nicht vor irgendetwas hiervon, denn ich habe dir nur von dem erzählt, was in deinem Kern ist … und du beherrscht es vollständig. Es gibt eine Kehrseite hierzu. Liebes, wenn du dies liest und hörst zum ersten Male und dies ist Lektion 2 für dich, dann will ich dir sagen, dass es jetzt besser wird! Der dunkle Teil von dir sagt jetzt: „Ich glaube es nicht. Lies nicht weiter. Hör nicht länger zu”. Warum? Weil ich dir nun den Rest der Geschichte gebe.

 

Der dunkle Teil weiß, dass, wenn du weiter schaust, alles vorbei ist. Denn du wirst etwas sehen, was er nicht will, dass du es siehst … freie Wahl, die Kraft des Gleichgewichts zu sehen, ... und oh, was für eine Kraft! Wenn du nur die Eimerkette von Engeln in dem Raum um dich sehen könntest, die nun die Energie aufnehmen, die du durch dein Interesse entwickelt hast, wärst du erstaunt. Denn sie bereiten sich vor, deinen Kampf mit dir zu kämpfen. Du kommst auf diesen Planeten mit einem Teil von Gott in dir. Das dunkle Ding in dir ist bereit, die anfängliche Energie, die Karma erzeugt, in Bewegung zu bringen. Sie ist da aus gutem Grunde, und du hast sie, wenn du geboren wirst. Wie viele von euch haben euren Kindern beigebracht wütend zu sein, wenn ein anderes Kind mit seinem Spielzeug spielen wollte? Wie viele von euch Eltern haben euren Kindern beigebracht, neidisch zu sein oder außer sich vor Wut zu geraten? Und du wirst sagen: „Ich habe niemals meinem Kinde irgendwas davon beigebracht". Und ich werde sagen, ich weiß. Sie kamen herein ausgestattet mit allem, und bei dir war es genauso. Fängst du an zu verstehen?

 

Jetzt kommen wir zu den guten Nachrichten. Du kannst dies ausbalancieren oder nicht. Der größte Teil der Menschheit sitzt herum und lässt es zu. Mit anderen Worten, die Wahrnehmung ist, dass es mit dir ist in einem Gleichgewicht, welches genauso stark ist wie die andere Seite. Du siehst es jeden Tag in eurer Kultur. Du wirst belehrt, dass du dich in einem Gebäude melden musst und all die furchtbaren Dinge beichten musst, die in deinem Bewusstsein sind. Das ist eine kleine Atempause vor Gottes Zorn. Dann kommt das dunkle Ding wieder zurück und du musst wieder in das Gebäude gehen und es wieder beichten. Was für ein Konzept der Ergebenheit. Es ist ein fortwährendes Yin/Yang, nicht wahr, zwischen rein gewaschen werden und schmutzig sein. Was für eine Mythologie! Glaubst du, dass Gott jenes System erschaffen hat?

 

Hier ist, was Gott erschaffen hat: In dir ist ein göttliches System, mit dem du diese Dualität auf eine Weise balancieren kannst, dass sie keinen Fuß in die Tür wird setzen können. Verwende reine Absicht und sage: „Lieber Gott, ich bin es leid. Zeig mir, was es ist, was ich brauche, um dieses ins rechte Licht zu rücken." Dies ist der Anfang, denn es stellt dich dar in einem Absicht-Modus, gegen die Tür drückend, die zur anderen Seite des Schleiers führt, bittend die eigene Göttlichkeit im Innern zu entdecken. Herein wird kommen der Anfang des Gleichgewichts. Und wir sagten euch das in der ersten Lektion – herein wird ein vollständiges und komplettes System kommen. Es wird die dunkle Seite von dir an einen Ort verweisen, den nicht mal du wirst finden können.

 

Die Dualität von Dunkel und Licht wurde erschaffen für das System dieses Planeten. Aber diese zwei Energien sind sehr, sehr unterschiedlich. Die Dunkelheit in dir hat keine Ahnung, was du spirituell unternimmst. Denk mal darüber nach. Diejenigen von euch, die Entscheidungen in spiritueller Weise treffen und der Landkarte der Intuition und des Urteilsvermögens folgen, die an dem Teil von Gott in euch ziehen, erzeugen eine Energie, die unsichtbar ist für die andere Seite eurer Dualität! Das Ding, das dunkel ist, hat keine Ahnung, was du tust oder was du getan hast. Es ist einfach wütend, dass es dich nicht mehr erreichen kann.

 

Trittst du erst einmal in das Licht und beginnst diese Reise, so wird das Ding, das dir dein Leben lang solche Probleme bereitet hat, unwesentlich. Es ist wie ein Kind auf dem Hintersitz, das auf den Sitz trommelt, dich irritiert, und wissen will: „Wann sind wir endlich da?" Das ist alles, was es machen kann – auf den Hintersitz trommeln. Aber es ist immer da, und manchmal ist es lauter als sonst.

 

Manche sind irritiert, sogar diejenigen, die Lichtarbeiter sind. Sie sagen: „Warum ist es so, dass dieses Ding immer wieder auftritt? Ich dachte, meine spirituelle Arbeit würde es vollkommen still halten." So ist es nicht, denn es ist immer bereit zuzuschlagen. Es gibt Zyklen der Schwäche; noch einmal, es ist ein Gleichgewicht. Nun, musste ich dir dies erzählen? Lieber Lichtarbeiter, geißele dich nicht emotional, weil du solche Zyklen durchlebst. Manchmal ist es schwieriger und manchmal ist es weniger schwierig. Es gibt Höhepunkte und Tiefpunkte, das ist ganz normal. Dies ist normal, weil du, liebes Menschliches Wesen, immer an dem Puzzle zwischen dieser hellen und dunklen Energie arbeitest. Es ist ein fortwährender Kampf und wird nie enden bis zu deinem letzten Atemzug. Aber diejenigen von euch, die ins Licht getreten sind, haben den Vorteil. Obwohl dies furchtbar einfach klingen mag, will ich euch an meine Licht-Lehren der vielen Jahre erinnern: Ein Stadion gefüllt mit Dunkelheit, mit 10.000 Menschen, wird von einem Einzigen tangiert, der ein Licht anzündet. Denn wenn du ein Licht anzündest, egal wie dunkel es ist, kann Dunkelheit – wie definiert – nicht existieren. Dies ist die Kraft. Also, siehst du das Gerechte hierin? Obwohl die herausfordernde Seite der Menschheit sich intuitiv zeigt, und die Gott-Seite dies nicht tut … wenn du das Licht findest, schiebt es die Dualität in einen Schwebezustand, wo die Dunkelheit gefangen ist. Also, die Kraft ist auf der Seite des Lichtes. Licht ist aktiv, und Dunkelheit ist es nicht. Dunkelheit kann nicht plötzlich erscheinen und einen erhellten Raum verändern! Aber Licht wird einen dunklen Raum vollständig verändern.

 

Vielleicht ist es an der Zeit, folgendes zu probieren. Mit reiner Absicht, spreche: „Lieber Gott, sag mir was es ist, das ich wissen muss." Das setzt den Prozess in Gang. Sag Gott nicht, was er in deinem Leben tun soll. Sage stattdessen: „Ich bin bereit es zu wissen." Das ist ein Zustand der Weisheit, und das ist der Punkt, wo du anfängst heraus zu bekommen, wer du bist. Sei nicht überrascht, wenn Liebe in das Herz fließt. Sei nicht überrascht, wenn du feststellst, dass Engel deine Hand halten, und du kannst das Gefühl nicht erklären. Sei nicht überrascht, wenn du einen unerklärlichen Frieden findest … und Furcht? Das ist das große Problem. Schau mal, wo Furcht anfängt. Sie fängt im Bauch an. Dies ist ein niedriges Energie-Merkmal der Menschheit. Sie fängt im Bauch an. Sie hat nichts zu tun mit deiner Erleuchtung oder deinem dritten Auge. Sie beginnt an jenem Ort, wo du sie beherrschen kannst. Aber, handelst du nicht, wird sie sich schnell in dein Bewusstsein bewegen.

 

Wenn du das nächste Mal eine angsterfüllte Reaktion hast, wirst du den Mut, die Weisheit, den Mumm haben, um zu sagen: „Halt! Ich weiß, was du tust. Bewege dich nicht." Lasse nicht zu, dass Dunkelheit und Furcht weiter kommen als in den tiefsten Grund deines Herzens. Lass deine Weisheit und deine Liebe und dein Wissen um den Gott, der in dir ist, die Führung übernehmen.

 

Dann wirst du erleben, dass die Furcht verschwindet. Sie wird sich auflösen. Manchmal wird sie versuchen, dich mitten in der Nacht zu erwischen! Aber sogar dann kannst du sie beherrschen, ganz! Denke an die Liebe Gottes neben dir in einem geschützten, erhellten Zustand. Sage: „Geh weg. Setz dich auf den Hintersitz. Ich weiß, wer du bist. Du bist der dunkle Teil von mir, aber du fährst nicht mehr.”

 

Klingt all dies einfach … vielleicht albern? Kann es sein, dass die Antwort auf so viele Herausforderungen des Lebens so einfach sein würde? Hör dich um. Es ist nicht einfach. Aber es ist ein tiefgründiger Schritt des Glaubens, der anfängt, dich innerlich von einem Teil von dir zu trennen, von dem du dachtest, es käme von anderswo. Viele empfinden Trennungsangst. Wir haben euch sogar in Kryon Buch Eins davon berichtet. Wir nannten es das „Implantat”. Es ist eine Implantierung der Erlaubnis, die Dualität zu ändern! Das ist der Lichtarbeiter.

 

Ich werde dir erzählen, was ich meinem Partner [Lee] sagte, als er erst anfing dies zu tun. Ich sagte: „Lieber Partner, du hast jetzt die Fähigkeit, mit deinem Licht innerhalb der höchsten Mythologie auf dem Planeten zu stehen – zu stehen in dem Pentagramm. Tue es, während sie sich in merkwürdigen Kostümen verkleiden und seltsame Worte murmeln, um dir zu schaden. Lasst sie ihren Zauber an dir ausprobieren, alles, was du tun musst, ist mild auf ihre Versuche zu lächeln. Denn dein Licht ist weit größer als irgendetwas, das ein Menschliches Wesen in seiner eigenen Dunkelheit zusammenbrauen kann … viel größer als jede Dunkelheit, die sogar eine Gruppe von Menschlichen Wesen erschaffen kann. Denn du hast die Quelle angezapft.“ Frag ihn. Er tat es. Denn es gab eine Zeit, wo eine Gruppe ihren Zauber ihm entgegen schleuderte während der ersten Reise zu den Vereinigten Nationen, und das Ergebnis war nichts. Dunkelheit gegen Licht geschleudert erzeugt keine Wirkung. Das ist die Wahrheit.

 

Das Ziel dieser Lektion, meine Lieben, ist, dass ihr die Wahrheit hört, dass ihr mächtiger seid als jedes dunkle Ding auf diesem Planeten, mächtiger als jeder Dämon, von dem man dir sagt, er könnte in dir sein. Und wenn du den Beweis haben willst, dann drücke gegen die Tür zu Gott. Lasst uns herein, und du wirst wissen, dass das, was ich heute gesagt habe, wahr ist. Aus diesem Grunde nennen sie es einen Schleier, denn er verdeckt das vollkommen, was tatsächlich hier ist.

 

Achte darauf – heute haben wir dich nicht gebeten, irgendetwas beizutreten, nicht wahr? Achte darauf – heute haben wir dich nicht gebeten, einem Protokoll zu folgen, das dich in viele Bücher oder Lektionen einführt, die du kaufen sollst. Stattdessen laden wir euch ein, die Anweisungen in der DNA zu lesen, mit der du hier angekommen bist. Lasst die Meisterschaft sich selbst offenbaren, Schamanen, die ihr seid!

 

Das ist die Botschaft von heute. Das ist die einzige dieser Art, die wir geben werden. Es ist etwas für dich zum Nachdenken, wenn du das Schieben und das Ziehen der Energien dieses Planeten betrachtest. Gesegnet sind diejenigen, die die Energie dieses Tages und dieser Lektion gefühlt haben. Denn sie sind tief geliebt von einem Wesen, das einfach nur bei ihnen sein will ... mir. Man fragt sich, wer gekommen ist, um wen zu sehen, nicht wahr?

 

Und so ist es.

 

KRYON

Erhalte immer alle Neuigkeiten zu Lee Carroll und Kryon!

© 2020 Momanda GmbH, Impressum

  • b-facebook

Melde dich hier für unseren Newsletter an und wir informieren dich über die von uns auf Deutsch übersetzten Kryon Channelings, aktuelle Veranstaltungen mit Lee Carroll & Monika Muranyi, neue "Kreis der Zwölf" Heilsitzungen und vieles andere mehr:

Mit deiner Anmeldung erhältst du durchschnittlich zweimal im Monat unseren E-Mail Newsletter mit Neuigkeiten und Angeboten rund um Lee Carroll, Kryon und aus dem Momanda Verlagsprogramm. Du kannst den Newsletter jederzeit über einen Link in diesen E-Mails abbestellen.